Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Deutsche Vortex
Pumpenhersteller aus Ludwigsburg
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1965 Gründung

> Stiftungen Eigentümer

Deutsche Vortex GmbH & Co. KG

Kästnerstr. 6

71642 Ludwigsburg

Kreis: Ludwigsburg

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07141-2552-0

Fax: 07141-2552-70

Web: www.deutsche-vortex.de

Gesellschafter

Poul Due Jensen-Stiftung (Dänemark)
Typ: Stiftungen
Holding: Grundfos

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 202704
Amtsgericht Stuttgart HRB 205853
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146187002

Kontakte

Geschäftsführer
Pino Brösamle
Deutsche Vortex ist eine Firma, deren Hauptbetätigungsfeld in der Herstellung von Brauchwasserpumpen und Heizungspumpen liegt. Insbesondere hat sich das Unternehmen mit der Herstellung von Brauchwasserpumpen der kleinsten Leistungsklasse bei höchstmöglicher Energieeinsparung einen Namen gemacht.

Ferner vertreibt das Unternehmen ein breites Spektrum an Zubehör, wozu unter anderem Isolierschalen, Verschraubungssätze zum Löten, Schrauben und Pressen sowie Rückschlagventile für alle Pumpen mit Pumpengehäuse zu zählen sind. Kugelabsperrhähne und Entlüftungsflansche zum Spülen und Entlüften der Zirkulationsanlage runden das Portfolio ab.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1965, als die Deutsche Vortex GmbH und Co. KG ins Leben gerufen wurde. Schon in den ersten Jahren begann der Betrieb mit der Herstellung von Pumpen, die nur wenig mehr als 20 Watt Leistungsaufnahme hatten und mit einem Thermostat ausgerüstet waren.

Zu Beginn der 1980er Jahre brachte das Unternehmen die erste Pumpe der Welt mit integrierter Zeitschaltuhr auf den Markt. Nachdem der Mittelständler weitere Modelle auf den Markt gebracht hatte, sorgte er neben der ersten Brauchwasserpumpe mit integriertem Selbstlernmodul mit der neuen Baureihe Blueone für Furore. Seit dem Jahr 1999 zählt die Deutsche Vortex zur Grundfos-Unternehmensgruppe.

Die Firma ist in der baden-württembergischen Stadt Ludwigsburg angesiedelt. Die Stadt befindet sich unweit der Landeshauptstadt Stuttgart. Von hier aus erfolgt die Auftragsabwicklung. Im Bundesgebiet wird die Deutsche Vortex von der Werksvertretung Hermann Schmidt in Essen vertreten. In Europa übernehmen lagerführende Handelsvertretungen den Verkauf. (tl)


Suche Jobs von Deutsche Vortex
Pumpenhersteller aus Ludwigsburg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pumpenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Poul Due Jensen-Stiftung)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 100.24.113.182 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog