Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Deutsche Windtechnik Service Industrieservice aus Bremen

Partner

Eigentümer

2004

Gründung

1162

Mitarbeiter

Deutsche Windtechnik Service ist eine Firma, deren Hauptbetätigungsfeld in der technischen Instandhaltung von Windenergieanlagen liegt. Der mittelständisch geprägte Betrieb ist Spezialist für den Anlagenbetrieb, egal ob onshore oder offshore.

Das Leistungsspektrum in der Sparte Onshore-Services besteht aus der Wartung und Instandhaltung, der Datenfernüberwachung sowie aus den Bereichen Turm und Fundament, Rotorblätter und Umspannwerk. In der Sparte Offshore-Services spielen die Bereiche Windenergieanlagen, Gründungen, Umspannwerke und das technische Controlling eine übergeordnete Rolle.

Weitere Dienstleistungen sind die Forschung und Entwicklung, Upgrades, Gutachten und Inspektionen sowie die Bereiche Steuerungselektronik Sicherheitstechnik, Repowering und der Ersatzteilhandel.

Die Geburtsstunde des Unternehmens liegt im Jahr 2004, als in Bremen der Deutsche Rotor- und Turm-Service ins Leben gerufen wurde. Im Folgejahr kam es zur Übernahme der UBS Umspannwerke, die ihren Sitz in Kiel haben. 2007 entstanden schließlich der Deutschen Windtechnik Service in Ostenfeld sowie die Deutschen Windtechnik AG als Holding mit Hauptsitz in Bremen.

2009 wurde die Firma Deutsche Windtechnik Repowering mit Sitz in Bremen ins Leben gerufen. Im Jahr 2010 erhielt man den ersten Vollwartungsauftrag in Deutschland. Nach der Gründung der Deutschen Windtechnik Steuerung mit Sitz in Viöl wurde die Windstrom Service SH durch die Deutsche Windtechnik Service übernommen. 2012 kam es schließlich zur Übernahme der Windstrom Service SH durch die Deutsche Windtechnik Service.

Weitere Übernahmen folgten, die der spanischen Serviceunternehmen GPS S.L und Danowind S.L. mit Sitz im spanischen Saragossa und die der Seebawind Service GmbH sowie der Level 360 Gesellschaft für Rotor- und Gittermastservice mbH, das in Osnabrück ansässig ist. 2016 wurde schließlich die niederländisch-deutsche Gruppe OutSmart B.V. übernommen.

Die Deutsche Windtechnik Service ist in der Hansestadt Bremen angesiedelt. Darüber hinaus verfügt der Spezialist für Windenergieanlagen und Windparks über Standorte in Polen, den Niederlanden, Spanien, Großbritannien, den USA und Taiwan. (tl)

Chronik

2004 Gründung der Deutschen Rotor- und Turm-Service
2005 Übernahme der UBS Umspannwerke in Kiel

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Industrieservice

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Meier/Blanke)


Adresse

Deutsche Windtechnik AG

Stephanitorsbollwerk 1
28237 Bremen

Kreis:
Region:
Bundesland: Bremen

Telefon: 0421-69105-0
Fax: 0421-69105-299
Web: www.deutsche-windtechnik.com

Kontakte

Vorstand
Matthias Brandt

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Meier/Blanke
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 1.162 in Deutschland
Umsatz: 142 Mio. Euro (2018)
Filialen: 24
Gegründet: 2004

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRB 24007

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE252570942