Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) aus Bremen

Verein/VVaG

Eigentümer

1802

Gründung

185

Mitarbeiter

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ist ein nicht-staatlicher Seenotrettungsdienst an Nord- und Ostsee.

An allen Tagen im Jahr wird rund um die Uhr ein Such- und Rettungsdienst, kurz SAR, unterhalten, der seine Aufgaben in erster Linie in den deutschen Hoheitsgewässern beziehungsweise den deutschen ausschließlichen Wirtschaftszonen in Nord- und Ostsee wahrnimmt. Allerdings werden politische Grenzen im Zweifel einem Rettungseinsatz untergeordnet.

Dafür werden gut sechzig Wasserfahrzeuge und Seenotkreuzer verschiedener Größe unterhalten, auf denen sowohl festangestellte Besatzungsmitglieder als auch Freiwillige ihren Dienst verrichten. Außerdem gehören auch 54 Rettungsstationen zwischen der westlichsten auf Borkum bis zur östlichsten in Ueckermünde dazu. Koordiniert werden alle Aktionen und vielfältigen Aufgaben von der Seenotleitung in Bremen.

Dort befindet sich auch der Sitz der Gesellschaft. Zudem wird in Bremen auch eine SAR-Schule unterhalten, die über eine Außenstelle in Neustadt in Holstein verfügt. Dort werden Weiterbildungen für die festangestellten Seenotretter sowie umfangreiche Ausbildungseinheiten für die freiwilligen Rettungsleute durchgeführt.

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Deshalb kann sie auch eigenverantwortlich und unabhängig agieren. Ihre Rettungsflotte gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit modernsten und leistungsfähigsten.

1861 nahm in Emden der erste deutsche Verein zur Rettung Schiffbrüchiger seine Arbeit auf, dem noch im selben Jahr Vereine in Hamburg und Bremerhaven folgten. Vier Jahre darauf gründete sich die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Kiel als einheitliches deutsches Seenotrettungswerk. Während der Existenz der DDR wurde zwangsläufig das Wirkungsgebiet eingeschränkt. (sc)

Chronik

Adresse

DGzRS Service GmbH

Werderstr. 2
28199 Bremen

Telefon: 0421-53707-0
Fax: 0421-53707-690
Web: www.seenotretter.de

Gerhard Harder ()
Ingo Kramer ()
Michael Schroiff ()
Udo Helge Fox (56)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 185 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1802

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRB 23926

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114438748
Kreis:
Region:
Bundesland: Bremen

Gesellschafter:
DGZRS (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DGzRS Service GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro