Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Diakonie Mark-Ruhr Pflegedienste aus Hagen

Kirche

Eigentümer

2011

Gründung

4000

Mitarbeiter

Diakonie Mark-Ruhr kümmert sich im kirchlichen Rahmen um soziale Belange.

Im Leistungsportfolio des Wohlfahrtsverbandes erscheinen Arbeitsfelder wie Eingliederungshilfe, Altenbetreuung, Pflegedienste, Krankenhäuser, Jugendhilfe und soziale Dienste. In verschiedenen Wohn- und Fördereinrichtungen werden Menschen mit körperlichen und psychischen Behinderungen unterstützt und so Eingliederungshilfen in Bereichen wie Wohnen, Arbeiten und tägliches Leben gegeben. Begleitende Einrichtungen sind für dieses Feld das Netzwerk Diakonie sowie die Iserlohner Werkstätten.

Eine Reihe von Seniorenzentren übernimmt Leistungen in den Segmenten Tagespflege, Kurzzeitpflege sowie stationäre Pflege. Die verschiedenen Häuser bieten eine Vielzahl an Angeboten und individuell zugeschnittenen Maßnahmen. Eine Partnerschaft besteht mit der EKS Altenbetreuung. Die Evangelischen Pflegedienste decken den Bereich der ambulanten Pflege ab. Neben alten Menschen werden auch Pflegebedürftige jeder Altersgruppe mit umfassenden Leistungen versorgt.

In Obhut der Diakonie Mark-Ruhr stehen das Evangelische Krankenhaus Schwerte, das Krankenhaus Bethanien in Iserlohn sowie ein medizinisches Versorgungszentrum und eine Privatklinik. Im Programm der Evangelischen Jugendhilfe stehen Erziehungshilfe, Jugendsozialarbeit, Jugendberufshilfe und Schulsozialarbeit. Zudem werden in mehreren Kindertagesstätten Kinder ab einem Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Die pädagogischen Konzepte legen Wert auf Individualität, verschiedene Entwicklungsstufen, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung sowie den Erwerb von sozialen, emotionalen, kognitiven und motorischen Kompetenzen.

Die vielseitigen Aufgaben der sozialen Dienste umschließen Wohnungslosenhilfe, Schuldner- und Insolvenzberatung, Erwerbslosenberatung, Sucht- und Drogenhilfe, ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen, Zuwanderungs-, Flüchtlings- und Asylberatung sowie weitere Anlaufstellen und Angebote für Kontakt, Information und Selbsthilfe.

Der Hauptsitz der gemeinnützigen Gesellschaft befindet sich in Hagen. Dort sowie im Märkischen Kreis und im Ennepe-Ruhr-Kreis liegen weitere Geschäftsstellen.

Entstanden ist die Diakonie Mark-Ruhr im Jahre 2011 aus dem Zusammenschluss der Diakonischen Werke Ennepe-Ruhr und Iserlohn, angegliedert ist sie an den Spitzenverband Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Der Wirkungsradius erstreckt sich über den Ennepe-Ruhr-Kreis, den Märkischen Kreis, die Stadt Hagen und die Städte Fröndenberg-Frömern und Schwerte. Partnerschaften bestehen mit regionalen Kirchenkreisen und Diakonischen Werken sowie den Kommunen und Ländern. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Evangelische Kirche)

Güstrower Werkstätten in 18273 Güstrow () Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk in 42799 Leichlingen () Evangelische Bank in 34117 Kassel () Evangelische Darlehnsgenossenschaft in 24103 Kiel () Evangelische Heimstiftung in 70190 Stuttgart () Diakonissenkrankenhaus in 01099 Dresden () Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land in 09232 Hartmannsdorf () KEH Berlin in 10365 Berlin () Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow in 14974 Ludwigsfelde () Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in 17036 Neubrandenburg () Diako Flensburg in 24939 Flensburg () Ev. Krankenhaus Oldenburg in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Diako Bremen in 28239 Bremen () Friederikenstift in 30169 Hannover () Ev. Krankenhaus Göttingen-Weende in 37075 Göttingen () Florence Nightingale Krankenhaus in 40489 Düsseldorf () Evangelisches Krankenhaus Mettmann in 40822 Mettmann () Comramo in 30173 Hannover () EvK Herne / Castrop-Rauxel in 44623 Herne () Evangelische Kliniken Gelsenkirchen in 45879 Gelsenkirchen () Ev. Krankenhaus Wesel in 46485 Wesel () Klinikum Niederrhein in 47169 Duisburg () Krankenhaus Bethanien Moers in 47441 Moers () Valeo Kliniken in 59063 Hamm () EVK Köln-Weyertal in 50931 Köln () Evangelisches Krankenhaus Kalk in 51103 Köln () Ev. Krankenhaus Bergisch Gladbach in 51465 Bergisch Gladbach () Krankenhäuser der Kreuznacher Diakonie in 55543 Bad Kreuznach () Stiftungsklinikum Mittelrhein in 56068 Koblenz () Diakonie Klinikum in 57074 Siegen () Diakonie Ruhr in 44787 Bochum () Ev. Krankenhaus Bethanien in 58644 Iserlohn () Krankenhaus Sachsenhausen in 60594 Frankfurt am Main () Kindernothilfe in 47249 Duisburg () Ev. Krankenhaus Bad Dürkheim in 67098 Bad Dürkheim () Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer in 67346 Speyer () Diakoniekrankenhaus Mannheim in 68163 Mannheim () Krankenhaus Salem in 69121 Heidelberg () Diakonie-Klinikum Stuttgart in 70176 Stuttgart () Das Diak: Klinikum in 74523 Schwäbisch Hall () Siloah St.Trudpert Klinikum in 75179 Pforzheim () Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr in 76199 Karlsruhe () Evangelische Diakoniekrankenhaus in 79110 Freiburg () Cnopf'sche Kinderklinik in 90419 Nürnberg () Diakoniewerk Westsachsen in 08371 Glauchau () Evangelischer Pressedienst in 60439 Frankfurt am Main () DG Kappeln in 24376 Kappeln () Stadtmission Nürnberg in 90408 Nürnberg () Kurhessisches Diakonissenhaus Kassel in 34119 Kassel () Stiftung Carolinenheim Apolda in 99510 Apolda ()

Adresse

Diakonie Mark-Ruhr gemeinnützige GmbH

Martin-Luther-Str. 9-11
58095 Hagen

Telefon: 02331-3809-00
Fax: 02331-3809-09
Web: www.diakonie-mark-ruhr.de

Volker Holländer (51) - vorher Ev. Krankenhaus Bethanien
Martin Wehn (58)

Ehemalige:
Helmut Bernhardt () - bis 06.01.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 4.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2011

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 8718

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Hagen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Evangelische Kirche (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Diakonie Mark-Ruhr gemeinnützige GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro