Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Diener Electronic Oberflächentechnik Firmen aus Jettingen

Privat

Eigentümer

1993

Gründung

90

Mitarbeiter

Diener Electronic ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf Plasmatechnik spezialisiert hat. Die Firma ist internationaler Marktführer in der Herstellung von Niederdruck-Plasmaanlagen, Plasma-HF-Generatoren und Atmosphärischem Plasma.

Einige von Diener Electronics Anwendungen bestehen aus der Feinreinigung von verschmutzten Bauteilen, der Plasmaaktivierung von Kunststoffteilen sowie aus der Ätzung von PTFE und Silizium.

Diener Electronic ist in der Lage, Oberflächen zu reinigen zu ätzen, zu aktivieren sowie zu plasmapolymerisieren. Durch die Plasmabehandlung können Oberflächen modifiziert werden. Dabei steht die Vorbehandlung vor dem Lackieren beziehungsweise vor dem Verkleben, das Hydrophilieren, das Hydrophobieren sowie das Oleophobieren im Mittelpunkt.

Weitere Schwerpunkte sind die Vorbehandlung vor dem Bonden, Löten, Vergießen, Molden und Bedrucken. Entfetten, Asbestanalyse, Pulverbehandlungen sowie Fotolack-Veraschen runden das Spektrum ab.

Das Produktsortiment beinhaltet unter anderem Labor- und Kleinserien-Anlagen mit einem Kammervolumen von 2,6 Liter bis 24 Liter. Darüber hinaus bietet die Firma Produktionsanlagen mit einem Kammervolumen von 34 Liter bis 12.6000 Liter. Ergänzt wird das Spektrum durch Atmosphärisches Plasma sowie HF-Generatoren.

Das Dienstleistungsspektrum umfasst unter anderem das Erstellen von Anlagenkonzepten, Prozessentwicklung, die kostenlose Behandlung von Probeteilen sowie die Vermietung und den Mietkauf von Plasmaanlagen.

Anwendung finden die Produkte aus der Niederdruck-Plasma-Technik in erster Linie bei der Vorbehandlung und Beschichtung verschiedener Materialien. Diener Electronic liefert sie Unternehmen aus den Branchen Automotive, Analytik, Biotechnologie, Elektrotechnik, Elastomertechnik, Elektronenmikroskopie sowie Feinwerktechnik. Darüber hinaus nutzen Firmen aus der Forschung, Halbleiter-, Kunststoff-, Medizin-, Mikrosystem-, Solarzellen beziehungsweise Textiltechnik die Produkte von Diener Electronic.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den 1990er Jahren. 1993 wurde Diener Electronic ins Leben gerufen. 2010 produzierte die Firma 340 Plasmaanlagen. Bis zum Jahr 2012 hat das Unternehmen weltweit bereits 5.000 Systeme verkauft. 2012 waren rund 90 Mitarbeiter für Diener Electronic aktiv.

Der Firmensitz des Unternehmens Diener Electronic befindet sich im baden-württembergischen Ebhausen, eine Gemeinde in Landkreis Calw. Ein weiterer Standort ist in Jettingen gelegen.

Während in Jettingen der Bereich Elektronik angesiedelt ist, stehen am Standort Ebhausen neben der Elektronik, die Prozessentwicklung und der Maschinenbau im Fokus. Von hieraus werden die Plasmaanlagen weltweit exportiert. (tl)

Chronik

Adresse

Diener electronic GmbH & Co. KG

Lange Str. 10
71131 Jettingen

Telefon: 07452-882763
Fax: 07452-882929
Web: www.plasmabeam.de

Christof Diener (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 90 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1993

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 242556
Amtsgericht Stuttgart HRB 245644

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE214132450
Kreis: Böblingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Diener Elektronik Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Diener electronic GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro