Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sozialstation Sindelfingen
aus Sindelfingen
Download Unternehmensprofil

> 350 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1998 Gründung

Ökumenische Sozialstation

Sindelfingen gGmbH

Böblinger Str. 23

71063 Sindelfingen

Kreis: Böblingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07031-72400-0

Fax: 07031-72400-11

Web: www.sozialstation-sindelfingen.de

Gesellschafter

Ev.+kath. Kirchengemeinden, Sindelfingen+Magstadt
Typ: Kooperationen
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 244578
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 36.813 Euro
Rechtsform:

UIN:

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 40.935 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Rolf Schneider
Die Sozialstation Sindelfingen dient als ökumenische Anlaufstelle.

Im Zentrum der Institution aus Baden-Württemberg mit Sitz in Sindelfingen stehen vielfältige Angebote rund um häusliche Bedürfnisse und Wohnformen. Begleitet werden sowohl ältere und kranke Menschen als auch behinderte oder hilfebedürftige Personen. Erleichtert werden soll der Alltag. Auch geht es darum, die Lebensqualität zu erhöhen. Betont werden die christlichen Werte und die umfangreichen Beratungsleistungen.

Rund um die häusliche Versorgung erfolgt die Altenpflege inklusive der Krankenpflege. Zudem werden Haushalts- und Essensservices angeboten. Verfügbar ist ein Hausnotruf. Die Kinderkrankenpflege geschieht in Kooperation mit der Einrichtung Bärenkinder. Weitere Leistungen sind die zeitintensive Betreuung und die Familienpflege sowie die Nachbarschaftshilfe. Vervollständigt wird das Programm durch die Palliativversorgung.
Zur Verfügung stehen zudem Senioren-Wohnanlagen als Betreutes Wohnen. Sämtliche Einheiten sind barrierefrei gestaltet. Für den kleinen Spaziergang gibt es gestaltete Außenanlagen. Zur Wahl stehen sowohl Grund- als auch Wahlleistungen.
Über die Tagespflege erfolgen Entlastungen der Familien, die Senioren pflegen. Zu den Services gehören vom Anziehen über den Transport bis zur Mahlzeitenversorgung inklusive Programme zur Gestaltung des Tagesablaufs.
Als alternative Wohnformen werden sowohl die Kurzzeitpflege angeboten als auch das Betreute Wohnen Plus. Zudem stehen Seniorenwohngemeinschaften bereit.

Betreut werden 1.100 Menschen.
Im Geschäftsjahr 2019 lag die Zahl der Standorte bei 16.

Träger der Institution sind neben evangelischen und katholischen Kirchengemeinden auch Krankenpflegevereine und die Stadt Sindelfingen sowie die Gemeinde Magstadt. (fi)


Suche Jobs von Sozialstation Sindelfingen
aus Sindelfingen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Sozialeinrichtungen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.139.152 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog