Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

DRZ Dresdner Reifen Zentrale Reifenhändler aus Dresden

Privat

Eigentümer

1990

Gründung

50

Mitarbeiter

DRZ Dresdner Reifen Zentrale ist eine Firma, die sich auf Reifen, Felgen und KFZ-Services spezialisiert hat. Darüber hinaus bietet das Unternehmen LKW-Reifen an.

Das Dienstleistungsspektrum der Dresdner Reifen Zentrale besteht aus der Reifeneinlagerung, Montage von RDKS-Systemen, Reparaturen und Achsvermessungen. Zudem bietet die Firma Statisches Wuchten und Feinwuchten am Fahrzeug, Motorradreifenmontagen sowie den Ein- und Ausbau. Hinzu kommen Reifenkomfortfüllungen, Reifen- und Schlauchreparaturen, Altreifenentsorgungen, Frühjahrs- und Winterchecks sowie einen 24-Stunden-LKW-Pannenservices.

Die Leistungen der Autowerkstatt Dresden bestehen aus KFZ-Reparaturen, Wartungen, Bremsservices für Scheiben und Belege, Abgas- und Hauptuntersuchungen, Beleuchtungsanalagen-Services und Ölwechseln. Ebenso angeboten werden Auspuff-Anlagenservices, Fahrwerkstunings, Klima- und Batterie-Services sowie Leistungssteigerungen für Diesel und Benziner.

Die Dresdner Reifen Zentrale bietet Reifen der Marken Michelin, Kleber, Firestone, Bridgestone, Goodyear, Dunlop, Fulda, Continental und Pirelli. Hierbei umfasst das Sortiment PKW-Reifen, LKW- und Omnibus-Reifen, Spezial-Reifen, Reifen für Ackerschlepper, Stahlfelgen, Industrie- und Stapler-Reifen, Motorradreifen sowie Transporter-Reifen.

Der Ursprung des mittelständischen Unternehmens liegt im Jahr 1990, als es aus dem VEB Betrieb ZVB herausgelöst wurde. Gleichzeitig kam es zur Neugründung mit dem Namen Dresdner Reifen Zentrale. Noch im selben Jahr wurden die Filialen in der Löbtauer und Hamburger Straße ins Leben gerufen. Vier Jahre später öffnete die Filiale in der Lohrmannstraße ihre Pforten, kurz darauf wurde die Filiale Weissig aufgemacht.

Nachdem das Unternehmen eine Reifenrunderneuerung übernommen hatte, kam es vom 1998 bis 2002 zur Eröffnung der Filialen Kesselsdorf, Dresden Nord und Bischofswerda. 2004 zog die Reifenrunderneuerung, auch unter dem Namen Vulco bekannt, nach Burkau um. 2006 kam es zur Eröffnung der Filiale Brand Erbisdorf.

Ansässig ist das Unternehmen im sächsischen Dresden. Heute noch ist der Reifenspezialist in der Löbtauer Straße, Hamburger Straße, Lohrmannstraße, An der Prießnitzaue sowie in der Charlotte-Bühler-Straße angesiedelt. Darüber hinaus befinden sich Standorte in der Umgebung von Dresden, so in Kesselsdorf, Bischofswerda sowie in Brand-Erbisdorf. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Nabholz Familie)

Adresse

DRZ Dresdner Reifen Zentrale GmbH

Löbtauer Str. 34-38
01159 Dresden

Telefon: 0351-4919360
Fax: 0351-4919330
Web: www.dresden-reifen.de

Peter Grüger (60)
Gerhard Ludwig (65)
Michael Nabholz (59)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 8
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 1706

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 78.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE140295035
Kreis: Dresden
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
1. Nabholz Familie (de)
2. Ludwig Augsburg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DRZ Dresdner Reifen Zentrale GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro