Deutscher Skiverband (DSV)
Verbände aus Planegg
Download Unternehmensprofil

> 105 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1905 Gründung

Deutscher Skiverband e.V.

Hubertusstr. 1

82152 Planegg

Kreis: München (Kreis)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 089-85790-0

Fax: 089-85790-263

Web: www.deutscherskiverband.de

Gesellschafter

DSV
Typ: Vereine
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München VR 4616
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE129515031

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 17.441 von 120.000

Kontakte

Direktor
Florian Kurz
Der Deutsche Skiverband DSV vertritt die Interessen des Skisports.

Im Mittelpunkt der bayerischen Institution mit Sitz in Planegg steht die internationale Interessenarbeit für den deutschen Skisport. Darüber hinaus umfasst das Portfolio die Ausbildung von Athleten und Trainer.

Unterteilt sind die Sportarten in zwei Disziplinen.
Der Leistungssport umfasst Ski Alpin und Skicross sowie Biathlon und die Nordische Kombination. Außerdem gehören in diese Kategorie das Skispringen und der Skilanglauf sowie der Ski-Freestyle.
Zum Bereich Sportentwicklung gehören Telemarken und Rollski sowie Nordic Walking und das Tourenwesen.

Die Ausbildungsakademie ist unterteilt in den Breitensport sowie die Ausbildung im Leistungssport. Veröffentlicht wird eine Vielzahl an Terminen wie die Snowboardlehrschule oder die Ausbildung zum Kampfrichter.

Die organisierten Großveranstaltungen erstrecken sich von der Biathlon-Weltmeisterschaft 2012 über die Nordische Skiweltmeisterschaft 1987 bis zur Alpinen Skiweltmeisterschaft 1978.

Gegründet wurde der Verband im Jahre 1905. Erste Überlegungen dazu gab es auf Initiative von Wilhelm Paulcke vom Verein SC Schwarzwald zwei Jahre zuvor. Bei der übergeordneten Vereinigung im Münchener Augustinerbräu nahmen elf Vereine teil. Vertreten waren insofern 2500 Mitglieder. Parallel entstand im Nebenraum der Skiverband Österreichs. Zuvor gab es lokale Skivereine. Der Erste war 1890 der SC München. 1985 wurde das Deutsche Skimuseum DSMP eröffnet. Der Grundstock bildete eine wertvolle Sammlung der Sporthändlerfamilie Schuster aus München. Erworben sowie bewahrt wurden die Exponate im Nachkriegswirrwarr. 2006 wurde die Anti-Doping-Initiative etabliert. (fi)


Suche Jobs von Deutscher Skiverband (DSV)
Verbände aus Planegg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verbände

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (DSV)

Weitere Informationen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.204.48.69 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog