Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dürrmann Verpackungsindustrie aus Hohenlinden

Privat

Eigentümer

1948

Gründung

100

Mitarbeiter

Dürrmann ist ein mittelständisches Familienunternehmen, dessen Expertise in der kunststoffverarbeitenden Industrie mit dem Schwerpunkt Verpackungen liegt. Im Vordergrund stehen Spritzgussverpackungen und andere Kunststoffprodukte. Das Unternehmen bietet Schraubdeckeldosen, Schraubdosen mit Originalitätsverschluss sowie Rund- und Rechteckdosen.

Insbesondere hat sich das Unternehmen mit seinen individuellen Lösungen in der Branche einen Namen gemacht. Im Portfolio befindet sich ein großes Spektrum an Kunststoffdosen. Beispielhaft hierfür sind Schiebeschachteln, PP-Filmscharnierdosen und Cremetiegel.

Hinzu kommen Messbecher, Verschlüsse, Scharnierdeckeldosen und Tabletten-Dosierdosen sowie Laborartikel wie Reagenzglasständer und Pipettenständer. Anwendung finden die Produkte in den Bereichen Apotheke, Pharmazie, Lebensmittel oder Kosmetik. Abgerundet wird das Sortiment durch diverse Gehäuse für den Gerätebau und Sanitärbereich sowie durch Steckerelemente im Elektronikbereich.

Neben der Entwicklung konzentriert sich das Unternehmen auf den Formenbau und die Spritzgusstechnik. Ferner hat Dürrmann umfassende Kompetenzen in der Oberflächendekoration und Montage. Nicht zuletzt spielen logistische Lösungen eine wesentliche Rolle.

Der Ursprung des Unternehmens liegt in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1948 legten Richard und Hans Dürrmann mit dem Unternehmen Preßstoff-Mechanik den Grundstein für die heutige Firma.

Da die Firmengründer mit ihren Kunststoffverpackungen und Kunststoffprodukten bei ihren Kunden punkten konnten, entschlossen sie sich 1957 ein neues Firmengebäude in Ebersberg zu errichten. Darüber hinaus baute das Unternehmen Ende der 1970er Jahre eine Spritzguss-Halle.

Kennzeichnend für das Jahr 1990 war der Startschuss für die Spritzgussproduktion in Hohenlinden. Stück für Stück verlagerte der Betrieb in den anschließenden Jahren die Produktion von Ebersberg dahin. Infolge des Kaufs weiterer Grundstücke in Hohenlinden und der Errichtung neuer Gebäude zogen schließlich alle technischen Abteilungen nach Hohenlinden um.

Um der steigenden Nachfrage nach den Produkten Rechnung zu tragen, wurde eine zusätzliche Betriebserweiterung notwendig. Dürrmann baute zwei neue Lagerhallen zur effizienteren Bevorratung der Rohmaterialien. 2009 kam ein neuer Bereich für Montage- und Verpackungstechnik hinzu.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Kunststofftechnik im bayerischen Hohenlinden. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Ebersberg, der in Oberbayern liegt. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

22.29 Herstellung von sonstigen Kunststoffwaren
wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Adresse

Dürrmann GmbH & Co. KG.

Am Niederfeld 12
85664 Hohenlinden

Telefon: 08124-5394-0
Fax: 08124-5394-11
Web: www.duerrmann.de

Peter Dürrmann ()
Hans Dürrmann ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 42424
Amtsgericht München HRB 112913

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE127913826
Kreis: Ebersberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Dürrmann Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: