Payone
FinTech aus Frankfurt am Main
Download Unternehmensprofil

> 500 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1989 Gründung

PAYONE GmbH

Lyoner Str. 9

60528 Frankfurt am Main

Kreis: Frankfurt am Main

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 069-6630-50

Fax: 069-6630-5211

Web: www.payone.com

Gesellschafter

1. Ingenico (Frankreich)
2. Sparkassen
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Ingenico
WKN: 870752 (IIE)
ISIN: FR0000125346

Handelsregister

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 116860
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.700 Euro
Rechtsform:

UIN: DE185996311

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 8.917 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Niklaus Peter Santschi
Frank Hartmann - früher bei Net Mobile Minick
Roland Schaar
Björn Hoffmeyer
Payone, vormals Easycash, ehemals Ingenico Payment Services ist der Marktführer zur Abwicklung des kartengestützten bargeldlosen Zahlungsverkehrs am Point of Sale.

Das Unternehmen ist der größte POS-Netzbetreibers in Deutschland mit 75.000 angeschlossenen Einzelhändlern und rund 165.000 aktiven Kassen.

Das Unternehmen entstand 1989 aus einer Abteilung der Mannesmann Datenverarbeitung und der Abteilung db-POS Dienstleistungen für Kartenzahlungen am Point of Sale der Deutschen Bank. 1997 übernahm die Deutsche Bank alle Anteile. Von 2002 bis 2006 war Easycash eine Tochter der GZS (Gesellschaft für Zahlungssysteme). Danach gehörte der Zahlungsabwickler dem Investor Warburg Pincus und mittlerweile der französischen Ingenico.

Im Juni 2008 wurde vom Bank-Verlag die Firma CardCash übernommen. Diese zählt mit jährlich über 400 Millionen Transaktionen zu den führenden Karten-Processoren in der Bundesrepublik.

2019 fusionierte man mit BS Payone, welche bis 2015 vollständig im Besitz des Deutschen Sparkassenverlags. (ok)


Suche Jobs von Payone
FinTech aus Frankfurt am Main

Chronik

1989 Unternehmensgründung durch Ausgliederung der Mannesmann Datenverarbeitung
1997 Übernahme durch die Deutsche Bank
2002 Übernahme durch die Gesellschaft für Zahlungssysteme
2006 Übernahme durch den Investor Warburg Pincus
2008 Übernahme von CardCash i Köln
2009 Übernahme durch Ingenico
2019 Fusion mit Payone (Verkäufer: Fusion)
2020 Worldline übernimmt Ingenico (Verkäufer: Ingenico)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: FinTech

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.174.225.82 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog