Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Eberle-Hald Baumaschinenhändler aus Metzingen

Privat

Eigentümer

1920

Gründung

169

Mitarbeiter

Eberle-Hald ist ein überregional tätiges Handelsunternehmen für die Baubranche und die Industrie. Der Mittelständler vertreibt Markenprodukte und Eigenentwicklungen und erbringt marktorientierte Dienstleistungen.

Eberle-Hald bietet Bau-Maschinen-Geräte-Zubehör, Werkzeuge, Befestigungstechnik und Bau-Eisenwaren. Zur Produktpalette zählen Pritschenaufbauten, Ladekranvorbereitete Kipper, Baustofftransportfahrzeuge, heckabsetzbare Ladekrane sowie Containerpritschen. Hinzu kommen Kipper nach Sondermaß, Sonderfahrzeuge, Baumaschinentransporter sowie Nachrüst-Lösungen.

Des Weiteren steht das Unternehmen für Schalungstechnik, Arbeitsschutz und Reparatur-Service. Nicht zuletzt vermietet es ein breites Spektrum an Maschinen.

Der Ursprung des heutigen Unternehmens liegt im Jahr 1920, als das Traditionsunternehmen Hald von Hermann Hald ins Leben gerufen wurde. Er gründete in Stuttgart ein Reparatur- und Vermietgeschäft. Dabei im Vordergrund standen Feldbahnlokomotiven, Gleismaterial und Druckluftanlagen.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Wiederaufbau der zerstörten Betriebsanlagen gehörte das Unternehmen zu den führenden Dienstleistungsunternehmen von Großbaumaschinen im Südwesten Deutschlands. Kennzeichnend für das Jahr 1983 war die Gründung eines Baubedarfshandelsunternehmens durch Bernd Eberle und Ursula Eberle.

Drei Jahre später öffnete eine Niederlassung in Esslingen ihre Pforten. Hinzu kamen von 1987 bis 1990 eine Werkstatt in Metzingen sowie ein Zweigbetrieb in Balingen. 1997 übernahm Eberle Baubedarf die Firma Hermann Hald in Stuttgart mit ihren Niederlassungen in Trossingen, Baierfurt und Coswig.

2002 wurden die Verkaufs- und Serviceaktivitäten der Firma Arend Baumaschinen nach Trossingen verlagert. Auch kam es zur Übernahme der ehemaligen Betriebsstätten von Arend in Meckenbeuren und Teningen/Nimburg unweit der Stadt Freiburg. Nachdem im Jahr 2004 eine weitere Verkaufs- und Service-Niederlassung in Eppelheim bei Heidelberg ins Leben gerufen wurde, wurde ein Jahr später Eberle-Hald Finance mit Sitz in Zell unter Aichelberg ins Leben gerufen.

Auf diese Weise wurde es fortan möglich, den Maschinenkauf und die Finanzierung im eigenen Hause abzuwickeln. Prägnant für das Jahr 2009 war die Übernahme der Firma Atlas-Dresden, einem der größten Baumaschinenhändler in Sachsen. Er verfügt über Niederlassungen in Bautzen und Chemnitz. Seit 2011 beziehungsweise 2012 ist das Unternehmen mit Niederlassungen in Rastatt und Chemnitz vertreten.

Die Firma ist in der baden-württembergischen Stadt Metzingen angesiedelt. Die Stadt befindet sich im Landkreis Reutlingen. Des Weiteren verfügte das Handelsunternehmen im Jahr 2016 über Niederlassungen in Stuttgart, Deißlingen, Meckenbeuren und Teningen-Nimburg. Zudem ist das Unternehmen in Coswig, Kesselsdorf und Rainau-Goldshöfe vertreten.

In den Kauf-, Miet- und Servicezentren kann das Unternehmen seinen Kunden ein Komplettsortiment an Baugeräten, Werkzeugen und allgemeinem Baubedarf anbieten. Hinzu kommt ein umfassender Mietservice von Baumaschinen und Geräten, ein speziell eingerichtetes Ersatzteillager, in dem die wichtigsten Ersatzteile sofort zur Verfügung stehen. Auch vertreibt die Firma Baumaschinen aller führenden Hersteller. (tl)

Chronik

1920 Hermann Hald gründet ein Reparatur- und Vermietgeschäft
1983 Die Familie Eberle eröffnet ein Baubedarfshandelsunternehmen
1986 Eberle eröffnet eine Niederlassung Esslingen
1987 Eberle eröffnet eine Werkstatt in Metzingen
1990 Eberle eröffnet einen Zweigbetrieb in Balingen
1991 Umzug von Esslingen nach Stuttgart-Hedelfingen
1993 Neuer Baufachmarkt in Metzingen
1997 Übernahme von Hald in Stuttgart
2002 Übernahme der ehemaligen Betriebsstätten von Arend
2004 Eberle eröffnet eine Niederlassung in Eppelheim
2009 Übernahme von Atlas-Dresden
2011 Eberle eröffnet eine Niederlassung in Rastatt
2012 Eberle eröffnet eine Niederlassung in Chemnitz

Adresse

Eberle-Hald Handel
und Dienstleistungen Metzingen GmbH
Gutenbergstr. 33
72555 Metzingen

Telefon: 07123-9231-0
Fax: 07123-9231-50
Web: www.eberle-hald.net

Bernd Eberle ()
Rolf Uwe Angerer (54)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 169 in Deutschland
Umsatz: 53 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 360663

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 950.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE147175170
Kreis: Reutlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Eberle Metzingen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Eberle-Hald Handel
und Dienstleistungen Metzingen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro