Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EFD Induction Anlagenbauer aus Freiburg

Konzern

Eigentümer

1950

Gründung

152

Mitarbeiter

EFD Induction ist eine Firma, deren Expertise in der Produktion von Induktionslösungen für die Industrie liegt. Auf diesem Gebiet ist das Unternehmen europaweit größter Hersteller. Weltweit nimmt EFD Induction derzeit die zweite Position ein.

Das Produktportfolio umfasst Anlagen zur induktiven Wärmebehandlung, industrielle Induktionserwärmungssysteme, mobile Generatoren für die induktive Erwärmung sowie stationäre Generatoren für die induktive Erwärmung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden Hochleistungs-Rohrschweißgeneratoren in Transistortechnologie.

Ferner bietet die Firma ein breites Spektrum an Zuliefer-, Beratungs- und Mietdienstleistungen sowie ein umfassendes Angebot an vorbeugender und korrigierender Wartung. EFD Induction gibt aber auch Ferndiagnose und unterstützt seine Kunden beim Einstieg. Die Dienstleistungen rund um Induktionsspulen umfassen alle Bedürfnisse vom Entwurf über die Fertigung und Installation bis hin zur Wartung, Reparatur und das Auswechseln von Induktionsspulen.

Wichtige Steckenpferde des Unternehmens sind das Induktive Glühen, Kleben, Hartlöten, Schmiedeerwärmung, Härten, Schmelzen, Vorwärmen, Nachwärmen, Richten sowie Anlassen und Schweißen.

EFD Induction hat im Laufe seiner Geschichte weltweit mehr als 20.000 Induktionslösungen in zahlreichen Industriezweigen installiert. Anwendung finden die Produkte von EFD Induction unter anderem in der Bekleidungs- und Accessoiresindustrie sowie in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Aber auch Unternehmen aus dem Schiffbau, der Metallverarbeitung und Gießereien sowie aus der Automobilindustrie, Luftfahrt und Elektrotechnik setzen auf die Systeme des Mittelständlers. Nicht zuletzt werden sie in den Bereichen Ausbildung, Berufsausbildung, Forschung und Entwicklung sowie in der Biomedizin eingesetzt.

Die Keimzelle des Unternehmens EFD Induction liegt im Jahr 1950. In jenem Jahr machte das deutsche Unternehmen Induktionserwärmung Fritz Düsseldorf mit einer stationären Induktionshärtungsanlage auf sich aufmerksam.

Während die Firma FDF in den 1970er Jahren expandierte, kam es in Norwegen zu einer Revolution auf dem Gebiet der Induktion. Ingenieure fanden in dem skandinavischen Land heraus, wie Frequenzumrichter für die induktive Erwärmung transistorisiert werden können. Infolgedessen riefen im Jahr 1981 drei dieser Ingenieure die Firma Elva Induksjon ins Leben.

Schon zwei Jahre später konnten dank des jungen Unternehmens Werkstücke für wenig Geld zu einer stationären Induktionserwärmungsanlage transportiert werden. Zurückblickend ein entscheidender Markstein in der Geschichte des heutigen Unternehmens EFD Induction war 1991 die Begegnung der Geschäftsführer von FDF und Elva.
Während FDF sein Hauptaugenmerk auf stationäre Induktionserwärmungsanlagen richtete, erfand Elva neue Anwendungen für die induktive Erwärmung. Zu Beginn des Jahres 1996 fusionierten beide Unternehmen und gründeten EFD Induction.

Angesiedelt ist der Spezialist für Induktionslösungen in der baden-württembergischen Stadt Freiburg im Breisgau. Darüber hinaus verfügt EFD Induction über Produktionsstandorte, Werkstätten, Verkaufs- und Service-Zentren in Amerika, Europa und Asien. (tl)

Chronik

1950 Gründung Induktionserwärmung Fritz Düsseldorf GmbH
1996 Fusion der deutschen FDF mit der norwegischen ELVA zu EDF

Adresse

EFD Induction GmbH

Lehener Str. 91
79106 Freiburg

Telefon: 0761-88510
Fax: 0761-8851139
Web: www.efd-induction.com

Helmut Schulte (55)
Dieter Neth (62)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 152 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 621

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.012.221 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813440705
Kreis: Freiburg im Breisgau
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
EFA ASA (no)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EFD Induction GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro