Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Einsiedler Brauhaus Brauereien aus Chemnitz

Privat

Eigentümer

1885

Gründung

80

Mitarbeiter

Das Einsiedler Brauhaus ist eine der größten Privatbrauereien Ostdeutschlands. Das Vertriebsgebiet umfasst das Erzgebirge sowie die Region um Chemnitz und Dresden.

Gegründet wurde das Unternehmen 1885 von Emil Schwalbe. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Braustolz, Brauerei Reichenbrand.

Chronik

Adresse

Einsiedler Brauhaus GmbH

Einsiedler Hauptstr. 144
09123 Chemnitz

Telefon: 037209-661-0
Fax: 037209-661-39
Web: www.einsiedler.de

Hans-Dieter Oermann ()

Ehemalige:
Frank Kapp ()
Hans-Dieter Oermann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1885

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 408

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 360.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE140914129
Kreis: Chemnitz
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Hans-Dieter Oermann (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Einsiedler Brauhaus GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro