E.I.S. Aircraft
Flugzeugbauer aus Euskirchen
Download Unternehmensprofil

> 175 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1953 Gründung

> 1 Standorte

E.I.S. Aircraft

Products and Services GmbH

Kolumbusstr. 31

53881 Euskirchen

Kreis: Euskirchen

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

DEVA Kunststofftechnik GmbH

32657 Lemgo

05261-9673-0

Telefon: 02251-7738-0

Fax: 02251-7738-5910

Web: eis-group.de

Gesellschafter

EQT (Schweden)
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding: Insolvenz

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bonn HRB 22975
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.100 Euro
Rechtsform:

UIN: DE313932568

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 27.357 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Marcus Bernards
E.I.S. Aircraft ist ein Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie, das sich auf den Umbau und die Umrüstung von Flugzeugen spezialisiert hat. E.I.S. steht für die Bereiche Equipment, Interior und Services.

Die Leistungen von E.I.S. Aircraft sind in fünf Hauptgeschäftsfelder unterteilt. Diese heißen Zivil, Militär, Zieldarstellung, Airline Service und General Aviation. Im Zivilbereich konstruiert das Unernehmen für Fluggesellschaften und Flugzeughersteller unter anderem Kabinentrennwände, Staucontainer und komplette Bordküchen. Für militärische Auftraggeber werden unter anderem Splitterschutzvorrichtungen, Schleudersitze und Evakuierungssysteme installiert.

Das Geschäftsfeld Zieldarstellung besteht in der Produktion und dem Betrieb von Fluggeräten wie Drohnen, die für Schießübungen gebraucht werden. Im Hinblick auf Airlineservice werden in Frankfurt und in München Cockpits, Kabinen, Sitze, Küchen und Toiletten gewartet. Unter dem Titel General Aviation werden zwei Instandhaltungsbetriebe auf den Flugplätzen Dahlemer Binz und Mönchengladbach geführt, in denen Flugzeuge verschiedener Typen gewartet werden.

E.I.S. Aircraft hat einen Hauptsitz in Dahlem in der Eifel bei Belgien und leitet von dort aus die Filialen in Frankfurt, München, Kiel, Wittmund, Mönchengladbach und Cuxhaven. Die Firma wurde 1953 als Alfons Pützer AG gegründet und gehört seit 1998 zum europaweit operierenden, belgischen Konzern Aviapartner. Die zivilen und militärischen Auftraggeber stammen aus Deutschland und der ganzen Welt. (jb)


Suche Jobs von E.I.S. Aircraft
Flugzeugbauer aus Euskirchen

Chronik

1953 Gegründet als Alfons Pützer AG
1998 Übernahme durch den belgischen Konzern Aviapartner
2013 Umzug nach Euskirchen
2015 Übernahme durch EQT
2018 Verkauf der Schulungssparte an QinetiQ

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Flugzeugbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.229.142.91 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog