Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Weiss Metallveredelung Oberflächentechnik Firmen aus Mitwitz

Privat

Eigentümer

1732

Gründung

120

Mitarbeiter

Weiss Metallveredelung ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf Metalloberflächenveredlungen richtet. Zu den wichtigsten Kompetenzen zählen das Verzinken, Verchromen, Galvanisieren und Schleifen per Hand.

Die Wurzeln des Unternehmens erstrecken sich zurück bis ins Jahr 800. Bereits zu jenem Zeitpunkt wurde das Firmengelände als Mühlenstandort gewerblich genutzt. Die eigentliche Unternehmensgeschichte begann im Jahr 1732. In jener Zeit stand die Metallveredlung im Mittelpunkt.

Das Unternehmen begann im Jahr 1949 mit galvanischen Dienstleistungen. Auch heute noch beschichtet das Unternehmen Stahl, Edelstahl und Buntmetall mit Zink, Nickel, Chrom, Mattchrom, Perlglanz und Pulver. Hierbei wird Epoxidharz-, Polyester- oder Mischpulver mit einem elektrostatischen Verfahren aufgebracht und eingebrannt. Für eine optimale Haftung werden die Teile vor der Pulverbeschichtung spritzentfettet und eisenphosphatiert.

Auch hat sich die Firma auf das Vernickeln, wie etwa das Mattvernickeln oder auch das Glanzvernickeln spezialisiert. Dabei eingesetzt werden sowohl Gestellverfahren als auch Trommelverfahren. Anwendung findet die Glanzvernickelungstechnik in der Möbelindustrie oder auch im Sanitärbereich.

Während Zink-Nickel-Legierungen vor allem im Automotive-Bereich zum Einsatz kommen, spielt das Mattverchromen überall da eine Rolle, wo ein matt-glänzender Satin-Effekt in verschiedenen Farbvariationen gewünscht ist. Weiss Metallveredelung ist eines der wenigen Unternehmen auf dem Markt, das diesen Effekt anbieten kann.

Abgerundet wird das Spektrum durch das Glanzverchromen, einer Schichtkombination aus Chrom und Nickel. Diese Veredelungstechnik eignet sich insbesondere für die Beschichtung von Stahlrohrmöbeln, Möbelzubehörartikeln und Automobilteilen, wie etwa Kopfstützen.

Ferner hat Service bei dem Spezialisten für Metallveredlung einen großen Stellenwert. So verfügt das Unternehmen über eine firmeneigene Fahrzeugflotte, mithilfe derer es einen Holservice anbieten kann. Zudem bringt die Firma Aufträge zum Kunden und an jeden anderen Ort. Beim Hol- und Bringservice kümmert sich Weiss Metallveredlung um den kompletten Transport des Auftrages.

Aber auch der Gestellbau wird in dem Unternehmen großgeschrieben. Hierfür verfügt es über eine eigene Schlosserei. Während Schleifarbeiten von verschiedenen Partnerunternehmen erledigt werden, übernimmt die Firma die Montage von Bodengleitern und Abdeckplatten oder das Aufbringen von Labels selbst. Auch bietet die Firma das Elektropolieren, Waschen, Entfetten und Konservieren an.

Nicht zuletzt sind das Reinigen, Entgraten, Trowalisieren und Beizen möglich. Für stark verzunderte Artikel kann das Unternehmen eine separate Beizstraße vorweisen. So können sämtliche Varianten von Stahlteilen bis 1.500 Zentimeter Länge, 800 Zentimeter Breite und 1.000 Zentimeter Tiefe von Zunderschichten befreit werden.

Der Unternehmenssitz befindet sich im nordbayerischen Mitwitz, das im Landkreis Kronach liegt. (tl)

Chronik

Adresse

Emil Weiss Metallveredlung GmbH & Co. KG

Angerstr. 1
96268 Mitwitz

Telefon: 09266-80127
Fax: 09266-80122
Web: www.e-weiss.de

Hubertus Gumpert ()
Jens Musolf ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1732

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRA 413
Amtsgericht Coburg HRB 1938

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE133053575
Kreis: Kronach
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Emil Weiss Metallveredlung GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro