Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ettlin-Unternehmensgruppe Stoffhersteller aus Ettlingen

Privat

Eigentümer

1836

Gründung

140

Mitarbeiter

Die Ettlin-Unternehmensgruppe ist in den Geschäftsbereichen Textil, Immobilien und Lichtstrukturen tätig.

Organisiert ist sie mit einer Holding als Dachgesellschaft für die operativ agierenden Tochterfirmen. Sowohl die Holding als auch die direkt unter ihr angesiedelten Töchter sitzen in Ettlingen bei Karlsruhe. Zentral ist die Ettlin Spinnerei und Weberei, um die herum die anderen Unternehmen aufgebaut sind. Sie deckt den Bereich Textiles ab.
  • Ettlin Spinnerei und Weberei
Im Fokus stehen die Entwicklung und Produktion von OE-Garnen und technischen Textilien, die in ganz unterschiedlichen Branchen eingesetzt werden. Aus den Grundstoffen Baumwolle und Polyester werden Garne und Gewebe sowie auch Spezialgewebe aus feinen Mono- und Multifilamenten hergestellt.

Die können zur Weiterverarbeitung in technischen Bereichen, für die Fertigung von Berufs-, Sport- und Freizeitkleidung sowie von Interieur für Autos genommen werden. Besondere Schwerpunkte liegen auf Schleifmittelträgern sowie auf Produkten für Sonnenschutz- und Architekturanwendungen. Töchter der Ettlin Spinnerei und Weberei sind die 1984 gegründete Berlin-Tex Baumwollspinnerei und die Firma Gebr. Mogler Textil, die ebenfalls in Ettlingen ansässig ist.
  • Ettlin Immobilien
Aufgrund verschiedener Umzüge der Ettlin Spinnerei und Weberei fielen ab 1975 in Ettlingen, ab 2000 auch in Berlin nicht mehr genutzte Lager-, Fertigungs- und Büroflächen, aber auch daran angeschlossene Wohnflächen an. Dazu kümmerte sich das Unternehmen auch um den Bau neuer Gebäude, die dann vermietet wurden. Daraus entstanden der Gewerbepark Albtal in Ettlingen und der Gewerbepark Marienfelde in Berlin, die von Ettlin verwaltet werden.
  • Ettlin Lichtstrukturen
Dieser Unternehmensbereich arbeitet als Systemanbieter für Lichtstrukturen. Er ist für die Erzeugung von Lichtstrukturen zuständig, die durch eine punktförmige Lichtquelle erzeugt werden, die hinter einem unter dem Markennamen Ettlin Lux hergestellten Spezialgewebe installiert ist. Dabei gibt es verschiedene Gewebearten sowie ein Spezialglas.

Die Ettlin Spinnerei und Weberei wurde bereits 1836 gegründet und war zeitweise eines der größten badischen Unternehmen mit mehr als 1.800 Mitarbeitern und eigenen Infrastrukturen für deren Wohnraum und Versorgung. Aus diesen Überbleibseln entstand auch der Gewerbepark Albtal. Die Produktionsschwerpunkte verlagerten sich im Laufe der Firmengeschichte mehrfach von Bett- und Tischwäsche über Uniform- und Hosenstoffe bis zu technischen Geweben. (sc)

Chronik

Adresse

ETTLIN Aktiengesellschaft

Pforzheimer Str. 202
76275 Ettlingen

Telefon: 0243-107-0
Fax: 0243-107-116
Web: www.ettlin.de

Rolf Heitlinger ()
Dr. Oliver Maetschke ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 140 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1836

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 360131

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.294.852 Euro
Rechtsform:
UIN: DE143240953
Kreis: Karlsruhe (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ETTLIN Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro