Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EVOline Hersteller von Elektrotechnik aus Lüdenscheid

Privat

Eigentümer

1964

Gründung

150

Mitarbeiter

Evoline ist eine weltweit aktive Firma, die sich mit modularen Systemlösungen für Strom- und Datenanschlüsse befasst. Hinter dem Namen Evoline steht das Unternehmen Schulte Elektrotechnik.

Das Produktspektrum beinhaltet Strom-Module, Daten-Module, Schutz-Module sowie Schalter und Multimedia-Module. Darüber hinaus hat sich die Firma mit Kabelmanagement und Zubehör bei ihren Kunden einen Namen gemacht. Beispielhaft hierfür sind Befestigungszwingen, Edelstahlzwingen, Befestigungssets zur Unterschrankmontage sowie zur Tischmontage und nicht zuletzt Befestigungsfüße.

Anwendung finden die Lösungen unter anderem in Büros und Hotels und Einbauküchen.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1964, als sich Siegfried Schulte in Lüdenscheid als Ingenieur selbstständig machte. Ziel des Gründers war es, Elektrik sicherer und intelligenter zu machen. Schulte Elektrotechnik machte sich insbesondere mit der Entwicklung von Schutzschaltern für integrierte Sicherheitskonzepte bei elektrischen Geräten in der Branche einen Namen.

Patentierte Motorschutz-, Nullspannungs- und Totmannschalter, die den Umgang mit Kreissäge, Rasenmäher und anderen gefährlichen Geräten sicherer gemacht haben, waren die ersten Produkte, die Schulte verkaufte. Diese werden bis heute millionenfach von führenden Herstellern verbaut.

Zudem sorgte das Unternehmen mit dem ersten Lenkstockschalter für Automobile, der alle Schaltungen vom Blinker bis zum Licht am Lenkrad bündelt, für Furore. Bis heute konnte Schulte Elektrotechnik rund 300 Patente anmelden.

Im Jahr 1997 wurde Siegfried Schulte für die Erfindung des ersten, sich selbst kontrollierenden Fehlerstromschutzschalters für dezentrale Anwendung mit der Rudolf-Diesel-Medaille in Gold ausgezeichnet. Diese wurde durch den damaligen Bundesratspräsidenten Johannes Rau verliehen.

Bis heute hat sich der mittelständisch geprägte Betrieb vom Hersteller für eingebaute Spezialschalter zum Anbieter modularer Systemlösungen für Strom- und Datenanschlüsse weiterentwickelt. Für den eigens entwickelten und mehrfach ausgezeichneten Plug hat sich Evoline ebenso bei Privatanwendern einen Namen gemacht.

Ansässig ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid. Die Stadt befindet sich im Märkischen Kreis, im Nordwesten des Sauerlandes. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

Eindeutige wer-zu-wem Zuordnung: Hersteller von Elektrotechnik

Adresse

Schulte - Elektrotechnik GmbH & Co. KG

Jüngerstr. 21
58515 Lüdenscheid

Telefon: 02351-9481-0
Fax: 02351-42658
Web: www.evoline.com

Steffen Waldminghaus ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatz: 17 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Iserlohn HRA 2846
Amtsgericht Iserlohn HRB 3906

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE125805434
Kreis: Märkischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Siegfried Schulte (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: