Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

F. Zimmermann Maschinenbauer aus Neuhausen auf den Fildern

Privat

Eigentümer

1933

Gründung

150

Mitarbeiter

F. Zimmermann ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf CNC-Portalfräsmaschinen richtet. Das Produktsortiment umfasst unter anderem Fräsköpfe, Bettfräsmaschinen und Modellbaumaschinen sowie Portalfräsmaschinen.

Dabei hat sich die Firma insbesondere auf die Bearbeitung im Modell-, Formen- und Werkzeugbau spezialisiert. Besonders weit gefächert ist das Sortiment an Portalfräsmaschinen.

Die Kundschaft von F. Zimmermann ist unter anderem in den Sparten Automobilindustrie, Zuliefererbranche, Kunststoffindustrie und Flugzeugbau angesielt.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den 1930er Jahren. Friedrich Zimmermann gründete die Firma im Jahr 1933. Bis zum Jahr 1955 standen Elektroinstallations- und Lohnarbeiten in der mechanischen Fertigung im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns. 1956 begann das Unternehmen F- Zimmermann damit, Fräs- und später Schleifmaschinen für den Modell- und Formenbau zu entwickeln und zu bauen.

Nachdem Dr. Horst Zimmermann im Jahr 1969 die Geschäftsleistung übernommen hat, gründete die Firma ein Jahr später das Zima-Modellbaucenter. 1972 setzte das Unternehmen auf Expansion und gründete eine Verkaufsniederlassung in den USA. Einige Jahre später war F. Zimmermann auch in Großbritannien präsent. In den späten 1970er Jahre stieg die Firma zum Weltmarktführer im Bereich konventioneller Modellbaumaschinen auf.

1994 kam es zu einem Wechsel an der Firmenspitze: Rudolf Gänzle übernahm als Alleingesellschafter F. Zimmermann. Zu Beginn des Jahres 1999 wurde eine Tochtergesellschaft in Großbritannien gegründet. Ein Jahr später kam die 100-prozentige Tochtergesellschaft Bokö hinzu.

2001 gründete die Firma das Repräsentanzbüro Zimmermann-Bokö China Office in Shanghai. 2003 verschmolzen Bokö und F. Zimmermann miteinander. Highlight im Jahr 2006 war der Erwerb eines Betriebsgeländes und Gebäudes in Neuhausen. So konnte die ständig anhaltende Firmenerweiterung weiter fortschreiten.

Ansässig ist das Unternehmen seit dem Jahr 1956 im baden-württembergischen Denkendorf. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Esslingen unweit der Landeshauptstadt Stuttgart. In Neuhausen auf den Fildern bei Stuttgart befindet sich das Werk II. Weitere Standorte liegen in China und in den USA. (tl)

Chronik

Adresse

F. Zimmermann GmbH

Bernhäuser Str. 35
73765 Neuhausen auf den Fildern

Telefon: 07158-948955-0
Fax: 07158-948955-315
Web: www.f-zimmermann.com

Rudolf Gänzle ()
Hartmut Kälberer (49)
Andreas Podiebrad (50)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1933

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 211032

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE160749670
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Rudolf Gänzle (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
F. Zimmermann GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro