Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Grünbeck Fenster & Türen
Fensterbauer aus Plauen
Download Unternehmensprofil

> 75 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1940 Gründung

> Familien Eigentümer

Fenster- & Türenbau Grünbeck GmbH

Chrieschwitzer Str. 52

08525 Plauen

Kreis: Vogtlandkreis

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03471-5704-0

Fax: 03471-5704-19

Web: gruenbeck-fenster.de

Gesellschafter

Grünbeck Plauen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 19390
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE141259848

Kontakte

Geschäftsführer
Jörg Grünbeck
Grünbeck Fenster und Türen ist eine in vierter Generation geführte Firma, die sich auf die Herstellung von Fenstern, Türen und Zubehör konzentriert. Das traditionsreiche Familienunternehmen hat sich zudem auf die Planung und Montage seiner Produkte spezialisiert.

Neben Holz kommen die Materialien Kunststoff und Aluminium, aber auch Material-Kombinationen zum Einsatz. Das Unternehme ist in der Lage, ein umfassendes Spektrum an Materialien, Gläsern, Formen und Farben anzubieten.

Das Produktspektrum enthält neben Fenstern und Haustüren aus Aluminium, Kunststoff und Holz, Terrassenelemente, Brandschutztüren und Fluchttüren aus Aluminium, Holz und Kunststoff beziehungsweise aus der Kombination Holz- und Aluminium.

Vervollständigt wird das Portfolio durch ein breites Spektrum an Zubehör. Beispielhaft hierfür sind beidseitige Aufsatztürfüllungen, Türfüllungen, Rollläden, Raffstores, Folierungen, Sondergläser, Regenschienenabdeckungen, Beschläge sowie Oliven und Zierprofile. Ferner bietet Fenster und Türenbau Grünbeck seinen Kunden eine Rauchschaltzentrale, Türschließer sowie Insektenschutz.

Die Geburtsstunde des Mittelständlers schlug im Jahr 1940, als Herbert Grünbeck den Handwerksbetrieb Herbert Grünbeck, Tischlermeister, Plauen - Bau- und Möbeltischlerei - Glaserei ins Leben rief. 1958 entstand aus dem Betrieb eine Produktionsgenossenschaft des Handwerkes. Nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 1971 übernahm sein Sohn Rolf die Tischlerei und konzentrierte sich auf die Serienfertigung von Holzfenstern und Türen.

Highlight im Jahr 1990 war die Fertigung des ersten Kömmerlingfensters in Sachsen. Fortan standen isolierverglaste Holz- und Kunststofffenster mehr und mehr im Vordergrund.

Im Jahr 2000 kam es zur Übernahme einer Liegenschaft, um die Produktionsfläche für Holzfenster erweitern zu können. Im Jahr 2003 fiel der Startschuss für die Entwicklung von öffenbaren Brandschutzverglasungen aus Holz. Zudem wurde die Kunststofffensterproduktion erweitert.

Angesiedelt ist das Unternehmen im sächsischen Plauen. Die Stadt befindet sich im Vogtlandkreis. (tl)


Suche Jobs von Grünbeck Fenster & Türen
Fensterbauer aus Plauen

Chronik

1940 Gegründet durch die Familie Grünbeck

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.216.28.250 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog