Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ferring Pharmaindustrie aus Kiel

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

108

Mitarbeiter

Ferring ist Hersteller von Arzneimitteln und Hormonen.

Ferrings Präparate werden hauptsächlich eingesetzt in der
  • Urologie
  • Reproduktionsmedizin
  • Geburtshilfe

sowie bei Hormonstörungen und bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn.

Die deutsche Niederlassung Ferring in Kiel konzentriert in erster Linie auf die Herstellung aseptischer und steriler Arzneimittel. Diese werden in den Therapiebereichen Infertilität, Endokrinologie und Urologie benötigt.

Das Unternehmen wurde 1950 vom deutschstämmigen Dr. Frederik Paulsen in Malmö gegründet. Er startete mit pharmazeutischen Präparaten auf Grundlage natürlicher Peptid-Hormone. Diese wurden in der Anfangszeit aus der Hirnanhangdrüse von Schweinen und teils auch von Walen gewonnen. 1961 erfand Dr. Paulsen die synthetische Herstellung von Hormonen. Diese Hormonpräparate werden eingesetzt bei Diabetes, Bettnässen und zur Eisprungstimulation bei ungewollter Kinderlosigkeit.

Der Name Ferring stammt aus dem Friesischen und ist abgeleitet von dem Wort feer, was so viel wie Friesisch oder Grün bedeutet. Paulsens Eltern stammten nämlich von der friesischen Insel Föhr.

Ferring Deutschland ist die 1956 von Dr. Paulsens Bruder Otto gegründete Tochtergesellschaft. Heute befindet sich die Holding von Ferring International in der Schweiz mit Sitz in Saint-Prex am Genfer See. (aw)

Chronik

Adresse

FERRING Arzneimittel GmbH

Fabrikstr. 7
24103 Kiel

Telefon: 0431-5852-0
Fax: 0431-5852-74
Web: www.ferring.de

Dr. Birgit Daglinger (54)

Ehemalige:
Klaus Lange ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 108 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Kiel HRB 4271 KI

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 550.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE176971921
Kreis: Kiel
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Paulsen Familie (ch)
Typ: Familien
Holding: Ferring Holding SA

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FERRING Arzneimittel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro