Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fischer Baumschulen Baumschulen aus Mülheim-Kärlich

Privat

Eigentümer

1934

Gründung

40

Mitarbeiter

Fischer Baumschulen ist ein Unternehmen, dessen Schwerpunkt in der Produktion von Gehölzen liegt. Das Produktspektrum umfasst 50 verschiedene Alleebaumarten und -sorten, wozu auch Blütenbäume bis zu einer Stammstärke von 40 Zentimetern Umfang zu zählen sind. Ebenso fest im Spektrum enthalten sind 25 kleinkronige Hausbaumsorten sowie 300 verschiedene Ziergehölze, 90 Rosensorten und 160 Obstsorten.

Alljährlich veredelt die Firma rund 250 verschiedene Gehölz- und Obstsorten auf mehr als 45.000 Unterlagen. Hinzu kommen vielfältige Containergehölze, die ganzjährig gepflanzt werden können.

In den Baumschulen hat das Unternehmen ein umfassendes Spektrum an Sträuchern, Bäumen und Pflanzen. Hierzu zählen Obstgehölze, Beerensträucher, Rosen, Laubsträucher, Alleebäume, Hausbäume, Heckenpflanzen, Koniferen und Nadelbäume. Ferner hat die Firma Kletterpflanzen, Rhododendren, Azaleen, Kamelien und Bambus, Gräser sowie Formgehölze im Sortiment.

Ferner hat sich das Unternehmen mit der Gartengestaltung und dem Landschaftsbau in der Branche einen Namen gemacht. Auf diesem Gebiet ist die Firma seit mehr als 30 Jahren im privaten, kommunalen und gewerblichen Bereich in der Großregion Koblenz sowie im Neuwieder Becken tätig.

Das Leistungsspektrum beinhaltet die Planung, Neu- und Umgestaltung sowie die Pflege von Außenanlagen. Je nach Kundenwunsch können ebenso Baustellen in größerer Entfernung bis Frankfurt oder Bonn realisiert werden. Für den Köln-Bonner Raum verfügt die Firma über einen Meckenheimer Einpflanzservice.

Den Grundstein setzte das Unternehmen in den 1930er Jahren. Im Jahr 1934 gründete Josef Fischer den Betrieb als Obstbaubetrieb mit eigener Produktion von Beerenobst, Obstbäumen und Erdbeeren. Im Jahr 1972 übernahm Sohn Michael Fischer senior den Betrieb und erweiterte die Baumschulproduktion um Rosen, Heckenpflanzen und Ziergehölze. Rasch danach begann das Unternehmen damit, eigene, produzierte Gehölze an Privatpersonen zu vermarkten.

Im Jahr 1979 kam es schließlich zur Gründung eines Garten-Landschaftsbaubetriebes. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus ein Fachbetrieb für alle im Garten anfallenden Bau-, Pflanz- und Pflegearbeiten. Im Jahr 2004 kaufte die Firma in Meckenheim eine Baumschule mit sieben Hektar Produktionsfläche. Heute beträgt die Baumschulfläche rund 50 Hektar.

Der Unternehmenssitz befindet sich im rheinland-pfälzischen Mülheim-Kärlich. Die Stadt liegt im Landkreis Mayen-Koblenz. Darüber hinaus verfügt die Firma über eine Zweigstelle in Meckenheim, das sich unweit von Bonn befindet. ()

Chronik

Adresse

Fischer Baumschulen GmbH & Co. KG

Reihe Bäume 5
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 02630-83700-0
Fax: 02630-2250
Web: www.fischer-baumschulen.de

Bernhard Missong ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 40 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1934

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRA 20358
Amtsgericht Koblenz HRB 11035

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Mayen-Koblenz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Fischer Baumschulen GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro