Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fripa Frischepartner Großverbraucher-Service aus Bensheim

Privat

Eigentümer

1978

Gründung

45

Mitarbeiter

Fripa, kurz für Frischepartner, ist ein regional operierender Lebensmittelgroßhändler.

Dessen Sortiment besteht aus rund 4.000 Artikeln. Die Schwerpunkte liegen auf den Bereichen:
  • Rohwurst und Salami
  • Aspik und Sülzen
  • Pasteten und Terrinen
  • Rohschinkenspezialitäten
  • Wurstspezialitäten
  • vorgeschnittene Wurst
  • Hausmacher Wurstsorten
  • Weißwurst, Bratwurst und Rindswurst

Damit werden rund 900 Fleischerfachgeschäfte, gastronomische Betriebe und Hotels beliefert. Seinen Stammsitz hat der Großhandel in Bensheim an der Bergstraße im südlichen Hessen. Aktiv ist er über einen eigenen Fuhrpark mit Tiefkühlfahrzeugen im Rhein-Main-Neckar-Raum.

Wolfgang Hahl machte sich 1978 in Bensheim selbstständig, zog allerdings bald ins benachbarte Alsbach. 1997 wurde auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern in Bensheim ein neu errichteter Komplex mit Verwaltungsgebäude und Lager bezogen. Etwa 2.900 Quadratmeter stehen dort an Kühl- und Tiefkühlfläche zur Verfügung. Inzwischen wird die Firma in zweiter Generation von Ralf Hahl geleitet. (sc)

Chronik

1978 Gegründet von Wolfgang Hahl

Adresse

FRIPA GmbH

Neuwiesenfeld 10
64625 Bensheim

Telefon: 06251-84740
Fax: 06251-847498
Web: www.frischepartner.de

Ralf Hahl (51)
Susanne Hahl (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1978

Handelsregister:
Amtsgericht Darmstadt HRB 24879

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE111630216
Kreis: Bergstraße
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Hahl Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FRIPA GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro