Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

G&G Beschläge Hersteller von Verbindungstechnik aus Nagold

Privat

Eigentümer

1988

Gründung

60

Mitarbeiter

G & G Beschläge ist eine mittelständische Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf die Produktion und den Handel mit Beschlägen richtet. Zu den bevorzugten Materialen, die bei G&G Beschläge zum Einsatz kommen, zählen Zamak, Stahl, Kunststoff und Aluminium.

Das Leistungsportfolio umfasst neben der Produktion der Zamak- und Kunststoff-Teile, die Artikelkonstruktion, die Entwicklung von Formen, Beutelverpackungen für die Möbelindustrie, Sonderverpackungen und KLT-Verpackung sowie den Prototypenbau. Zusätzlich zum Standardprogramm ist das Unternehmen in der Lage, für seine Kunden, individuell gefertigte Werkzeuge zu entwickeln und zu fertigen.

Auch ist die Firma, zu deren Kunden industrielle Unternehmen und der weltweite Großhandel gehören, Dienstleister im Bereich Artikelkonstruktion, Formenbau sowie in der Produktion von Massenartikeln aus Zink, Kunststoff, Aluminium und Stahl.

Das Produktportfolio setzt sich unter anderem aus Bodenträgern, Rückwandhaltern, Einspritzmuttern, Abdeckkappen, Eurobolzen, Einhänge-Kleiderhaltern und Rosetten für Senkschrauben zusammen. Des Weiteren bietet das Unternehmen Tischzentrierungen, Rohrstopfen, Glasbodenträger, Endbolzen, Mittelwandbolzen, Spreizmuffen, Rohrstützen, Kabeldurchlässe, Möbelkeile sowie Schrankrohrlager.

Die Keimzelle des Unternehmens liegt im Jahr 1988, als die Firma G&G Beschläge in Vollmaringen, einem Teilort von Nagold, gegründet wurde. Ein Jahr später startete man damit, Beschläge aus Zink durch die Eröffnung der Druckgießerei zu produzieren. 1991 war man in der Lage, das Leistungsspektrum angesichts des Aufbaus eines eigenen Formenbaus zu erweitern.

Kennzeichnend für das Jahr 1998 war die Erweiterung des Leistungsangebots um die Bereiche Artikelentwicklung, FEM-Berechnung, Rapid-Prototyping und Rapid-Tooling. Zudem produzierte das Unternehmen fortan vollautomatisiert. G&G Beschläge ergänzte das Produktsortiment durch Artikel in Stahl, Holz und Kunststoff. Kurze Zeit später kamen Artikel wie Möbelfüße und -rollen zum Produktportfolio hinzu.

Im Jahr 2010 investierte der Spezialist für die Produktion und den Handel mit Beschlägen in eine Ultraschall-Reinigungsanlage zur schonenden Reinigung und Konservierung der Formen. Zudem band die Firma die Produktionsmaschinen an das ERP-System zur digitalen Echtzeit- Maschinenüberwachung an. Mittlerweile liegt die Jahreskapazität bei mehr als 6.000 Tonnen Beschlägen.

Der Stammsitz von G&G Beschläge befindet sich im baden-württembergischen Nagold. Die Stadt liegt südlich von Pforzheim im Landkreis Calw. (tl)

Chronik

Adresse

G&G Beschläge GmbH

Maybachstr. 3
72202 Nagold

Telefon: 07452-8394-0
Fax: 07452-970363
Web: www.gg-hardware.com

Ralf Nesch ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1988

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 340483

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 108.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144369316
Kreis: Calw
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Ralf Nesch (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
G&G Beschläge GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro