Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

GLS Gemeinschaftsbank Volksbanken & Raiffeisenbanken aus Bochum

Genossen

Eigentümer

1974

Gründung

230

Mitarbeiter

Die GLS Gemeinschaftsbank ist ein strikt sozialökologisch ausgerichtetes Geldinstitut, das zudem zum Verbund der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken gehört.

Obwohl die GLS Bank auch die üblichen Bankdienstleistungen wie Kontoführung, Vermögensmanagement und Vorsorge anbietet, steht für sie die Finanzierung von vorbildlichen sozialen, ökologischen und kulturellen Projekten und Initiativen im Vordergrund. Dazu gehören zum Beispiel Demeter-Höfe, alternative Wohnprojekte und Waldorfschulen.

Die Kunden können bei der Eröffnung eines Kontos angeben, für welche Branchen oder Bereiche das auf dem Konto eingehende Geld vorzugsweise als Kredit vergeben werden soll. Dafür stehen zur Auswahl:
  • Ökologische Baufinanzierung
  • Ökologische Landwirtschaft
  • Freie Schulen und Kindergärten
  • Biobranche
  • Regenerative Energien
  • Wohnprojekte
  • Gesundheit
  • Behinderteneinrichtungen
  • Leben im Alter
  • Kultur

Als Genossenschaftsbank ist die GLS Gemeinschaftsbank in besonderer Weise ihren Mitgliedern verpflichtet, die auf Grund des Genossenschaftsprinzips zugleich auch Teilhaber der Bank sind. Sie fühlt sich zudem dem gemeinnützigen Gedanken verpflichtet und zeigt Engagement für verschiedene regionale Projekte und Einrichtungen.

Sie ist außerdem auch wie bundesweit mehr als 1.200 Volks- und Raiffeisenbanken im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken organisiert. Dadurch kann sie auch die Vorteile eines flächendeckenden großen Verbundes mit allen finanziellen und organisatorischen Möglichkeiten nutzen.

Die Zentrale der GLS Gemeinschaftsbank befindet sich in Bochum. Weitere Zweigstellen werden in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart und München betrieben.

Die GLS Gemeinschaftsbank wurde 1974 nach den Prinzipien des Rechtsanwalts und Anthroposophen Wilhelm Ernst Barkhoff gegründet. Also zur Finanzierung von Projekten in der Bildung, Landwirtschaft und Heilpädagogik. Das Kürzel GLS steht dabei für Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken. 1997 fusionierten die GLS Bank und die 1967 ins Leben gerufene Gemeinnützige Kredit-Garantiegenossenschaft, kurz GKG. (sc)

Chronik

Adresse

GLS Gemeinschaftsbank eG

Christstr. 9
44789 Bochum

Telefon: 0234-5797-100
Fax: 0234-5797-222
Web: www.gls.de

Thomas Jorberg ()
Andreas Neukirch ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 230 in Deutschland
:
Filialen: 7
Gegründet: 1974

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Bochum GnR 224
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124090847
Kreis: Bochum
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Sozial-ökologische Gemeinschaft (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
GLS Gemeinschaftsbank eG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro