Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alb Fils Kliniken Kliniken aus Göppingen

Kommunal

Eigentümer

1979

Gründung

2676

Mitarbeiter

Die Alb Fils Kliniken sind das Zentrum für die Patientenversorgung der Stadt und des Landkreises Göppingen. Das Unternehmen setzt sich zusammen aus der Klinik am Eichert und der Helfenstein Klinik in Geislingen.

Die Klinik am Eichert ist eine Akutklinik der Zentralversorgung. Sie besteht aus 16 Fachabteilungen und Instituten. Zusammen mit den Zentren erfolgt eine durchgehende und interdisziplinäre Behandlungskette. Die Einrichtung ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm.

Seit dem Jahr 2007 wurde die Klinik am Eichert mit der Helfenstein Klinik in Geislingen in die neue Rechtsform der Kliniken des Landkreises Göppingen gGmbH übergeleitet. Der Landkreis Göppingen ist der Alleingesellschafter des Unternehmens. Im Jahr 2010 fanden 780 Planbetten in der Einrichtung Platz. Mehr als 2.100 Mitarbeiter sind in der Klinik angestellt.

Die Klinik am Eichert ist in vier verschiedene Medizinische Zentren unterteilt.
Im Zentrum I sind etwa die Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie und die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Infektionskrankheiten beherbergt. Dazu kommen die Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie mit Schlaganfallstation und die Internistische Sportmedizin.

Das Zentrum II beherbergt zum Beispiel die Allgemeinchirurgische Klinik am Eichert mit den Schwerpunkten Visceral- und Thoraxchirurgie, Gefäß- und Kinderchirurgie. Außerdem gibt es hier ein Darmkrebszentrum und eine Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Das Zentrum III besteht aus einer Frauenklinik, einer Abteilung für Kinder und Jugendmedizin und zahlreichen Belegkliniken. Eine Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, ein Institut für Laboratoriumsmedizin oder auch das Institut für Radiologie mit Nuklearmedizin sind im Zentrum IV ansässig.

Die Helfenstein Klinik ist ein Akutkrankenhaus. Es wurde aufgrund seiner Leistung als Haus der Regelversorgung eingestuft. Der Gesellschafter ist der Landkreis Göppingen. Die Einrichtung setzt sich aus sechs Fachabteilungen und einem Institut zusammen. In der Einrichtung stehen 185 Betten. Auch hier erfolgt wie in der Klinik am Eichert eine durchgehende und interdisziplinäre Behandlungskette.

Die Einrichtung ist in vier Zentren aufgeteilt. Während im Zentrum I die Innere Medizin beheimatet ist, befindet sich im Zentrum II die Klinik für Allgemein,- Visceral-, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. Im Zentrum III sind die Frauenklinik und die Onkologische Ambulanz angesiedelt. Die Klinik für Anästhesie- und Intensivmedizin und das Institut für Radiologie und Nuklearmedizin befinden sich unter anderem im Zentrum IV.

Die Krankenhausgeschichte geht bis ins frühe 20. Jahrhundert zurück. Die Einrichtung wurde 1915 in Betreib genommen. In den folgenden Jahrzehnten wuchs die Kapazität von zunächst 180 auf nahezu 300 Betten. Zahlreiche Modernisierungsarbeiten wurde an der Klinik vorgenommen. Da jedoch in den 80er Jahren die Klinik den fortschreitenden Ansprüchen nicht mehr entsprach, entschloss man sich, zu einer baulichen Erneuerung der Klinik. Bis 1996 wurden umfassende Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Beheimatet ist die Helfenstein Klinik in Geislingen, im Stadtteil Seebach. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Landkreis Göppingen)

Adresse

ALB FILS KLINIKEN GmbH

Eichertstr. 3
73035 Göppingen

Telefon: 07161-64-0
Fax: 07161-64-1829
Web: www.kae.de

Dr. Jörg Noetzel (53)
Wolfgang Schmid (50)

Ehemalige:
Helfenstein Klinik Geislingen, 73312 Geislingen
 07331-23-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.676 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1979

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 720485

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Göppingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Landkreis Göppingen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ALB FILS KLINIKEN GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro