Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schröder Group Maschinenbauer aus Wessobrunn

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

121

Mitarbeiter

Die Schröder Group ist ein Familienunternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Herstellung von Maschinen zur Blechbearbeitung setzt. Auf diesem Gebiet ist die Firma einer der weltweit führenden Anbieter. Insbesondere hat sich das Unternehmen mit hochwertigen Schwenkbiegemaschinen in der Branche einen Namen gemacht. Zudem ist die Firma Vorreiter in der digitalen Steuerung dieser Maschinen.

Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Maschinen zur Blechbearbeitung und verfügt über ein einzigartig vollständiges Produktsortiment: Dieses reicht von der Handschere bis zum automatisierten Blechbearbeitungszentrum mit Manipulator und integriertem Werkzeugwechsler sowie von Produkten für den Handwerker in der Region bis zum Industrieunternehmen in Asien oder Amerika.

Die Schröder Group setzt sich aus den beiden deutschen Herstellern von Blechbearbeitungsmaschinen Hans Schröder Maschinenbau und Schröder-Fasti zusammen.

Das Produktportfolio umfasst Maschinen zum Sticken und Bördeln, zum Runden, zum Biegen, Pressen und Schneiden. Ebenso hat sich das Unternehmen mit Steuerungssoftware in der Branche einen Namen gemacht. Die Schröder Group ist in der Lage, jeden Prozessschritt von der Programmerstellung für die verschiedenen Produkte über deren Absicherung in Biegesimulationen bis hin zur Bedienerführung in der Serienfertigung zu begleiten.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Automationssysteme. Die Hochleistungsschwenkbiegemaschinen von Hans Schröder Maschinenbau bilden die Grundlage für teil- und vollautomatische Biegezentren. Die industrielle Blechbearbeitung mit einem Schröder-Biegezentrum ermöglicht nicht nur eine großvolumige, sondern auch flexible Serienproduktion mit äußerster Wiederholgenauigkeit.

Lager-, Ausstellungs- und Gebrauchtmaschinen vervollständigen das Angebot. Beispielhaft hierfür sind Schwingschnittscheren, hydraulische Tafelscheren sowie Schröder-Fasti Abkantpressen.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1949 wurde die Firma als Reparaturbetrieb für Landmaschinen von Hans Schröder ins Leben gerufen. Zu Beginn der 1950er Jahre zog das Unternehmen nach Wessobrunn-Forst. 1963 begann die Firma mit der Serienfertigung von Abkantmaschinen. Kurze Zeit später startete die Produktion von Exzenter-Tafelscheren.

1968 sorgte die Firma mit der ersten Motorschere mit außenliegendem Antrieb und kurze Zeit später mit untenliegendem Antrieb für Furore. Highlight im Jahr 1971: Hans Schröder nahm auf der Handwerksmesse in München den Staatspreis entgegen. Ein Jahr später zog die Firma nach Wessobrunn-Forst Feuchten um. Kennzeichnend für die späten 1970er Jahre war die Einführung der CNC-Fertigung.

1982 kam es zur Einführung der ersten Elektronikkomponenten in Schröder-Produkten. Zudem wurde das Produktprogramm um die Schwenkbiegemaschine Type MAKV und die Schwingschnittschere Type MSS ergänzt. Durch das im Jahr 1987 neu in Betrieb genommene 5-Achs-Bearbeitungszentrum war die Firma in der Lage, Bauteile bis zu einer Länge von 5.000 Millimeter in einer Aufspannung zu fertigen.

Da um die Jahrtausendwende durch das stetige Wachstum die räumlichen Kapazitäten an ihren Grenzen kamen, entschied man sich, das Unternehmen um eine neue Montagehalle und ein Lager zu erweitern. Das Jahr 2006 stand ganz im Zeichen des Kaufs der ehemaligen Fasti-Werke.

Zwei Jahre später sorgte die Schröder Group mit dem ersten vollautomatischen Biegezentrum auf der internationalen Technologiemesse Euroblech in Hannover für Furore. Darüber hinaus fiel der Startschuss für die neue Maschinengeneration Evolution.

Während die Firma Hans Schröder Maschinenbau in Wessobrunn-Forst ihren Sitz hat, ist Schröder Fasti in Wermelskirchen zu Hause. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Adresse

Hans Schröder, Maschinenbau
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Feuchten 2
82405 Wessobrunn

Telefon: 08809-9220-0
Fax: 08809-9220-700
Web: www.schroedergroup.eu

Sebastian Schröder
Matthias Schröder
Franz Schröder

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Schröder Wessobrunn Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 121 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 52662

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811325367
Kreis:
Region:
Bundesland: