Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hansebeton Baustoffhersteller aus Lauenburg

-

Eigentümer

1921

Gründung

200

Mitarbeiter

Unter dem Namen Hansebeton vertreibt die Hanse-Betonvertriebs-Union hochwertige Betonprodukte.

Gefertigt werden diese Produkte von der Schmidt und Peters Gruppe, die zugleich die Mutterfirma von Hansebeton ist. Ansässig ist das Unternehmen in Lauenburg in Schleswig-Holstein. Zwei weitere Niederlassungen befinden sich in Neetze und Syke, beide in Niedersachsen gelegen. Deshalb ist auch der norddeutsche Raum das Hauptabsatzgebiet für die Erzeugnisse von Hansebeton.

Eingesetzt werden die Betonprodukte sowohl im Hoch- als auch im Tiefbau. Die Schwerpunkte liegen auf den Bereichen:
  • Pflastergestaltungselemente
  • Pflaster und Platten
  • Terrassenplatten
  • Garagen und
  • Schornsteine

Vor allem im Segment der Garagen werden zahlreiche Systemlösungen angeboten. Bei den Schornsteinen ist das Unternehmen mit der eigenen Marke Erutec am Markt vertreten.

Die Hanse-Betonvertriebs-Union wurde 1988 in Lauenburg an der Elbe als Tochterfirma der Schmidt und Peters Gruppe gegründet. Die wiederum sind bereits seit 1921 in der Herstellung von Baustoffen aktiv. (sc)

Chronik

Adresse

Hanse-Betonvertriebs-Union GmbH

Buchhorster Weg 2-10
21481 Lauenburg

Telefon: 04153-5906-0

Web: www.hansebeton.de

Henning Bergmann (56)
Volker F. A. Martin ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRB 943 SB

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 60.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE196599001
Kreis: Herzogtum Lauenburg
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Schmidt & Peters-Gruppe (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hanse-Betonvertriebs-Union GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro