Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hansen Fleischwaren
aus Bordesholm
Download Unternehmensprofil

> 50 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1938 Gründung

Hansen Fleischwaren GmbH

Bahnhofstr. 107

24582 Bordesholm

Kreis: Rendsburg-Eckernförde

Region:

Bundesland: Schleswig-Holstein

Telefon: 04322-2156

Fax: 04322-5439

Web: www.hansen-fleischwaren.de

Gesellschafter

Hansen Bordesholm Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Kiel HRB 1559 RD
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 522.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Uwe Hansen
Die Fleischerei Hansen ist ein Experte für regionale Spezialitäten.

Im Mittelpunkt des nordrhein-westfälischen Familienbetriebs mit Sitz in Telgte stehen Fleisch- und Wurstwaren. Bezogen werden die Rohstoffe meist aus dem benachbarten Warendorf sowie dem Münsterland. Darüber hinaus werden internationale Spezialitäten angeboten. Dazu gehören Black Angus-Rind und Aufschnitt. Ergänzt wird das Programm von Feinkostartikel wie Käse oder Oliven. Auch werden Salate sowie Weine offeriert. Für diesen Zweck steht eine heiße Theke zur Verfügung. Catering-Services vervollständigen die Dienstleistungen.

Verfügbar sind umfangreiche Sortimente an Frischfleisch und Aufschnitt. Als Feinkostartikel stehen Schinken und Brot sowie Pasta und Marmeladen zur Wahl. Chutneys und Marmeladen sowie Öle runden das Angebot ab. Bei Käse bilden Rohmilchprodukte den Schwerpunkt. Alle Salate sind hausgemacht. Auch gibt es Süßwaren und Präsentkörbe.

Im Bereich Catering wird die komplette Organisation von Festen übernommen. Dazu gehören sowohl die Parkzuweisungen als auch der Zeltaufbau oder die musikalische Untermalung.

Betont wird die Herstellung der regionalen Sortimente aus der eigenen Produktion. Alle anderen Artikel entstammt von Partnerbetrieben. Das Fleisch entstammt von regionalen Züchtungen. Betont wird die artgerechte Tierhaltung.

Gegründet wurde die Fleischerei im Jahre 1904 von Moritz Hansen. Beliefert wurden die Gastronomie sowie ein eigenes Fachgeschäft. Sohn Anton legte den Fokus auf die Fleischerei. Enkelin Elisabeth Börste erweiterte das Angebot. Durch die vierte Generation ergänzte Stefan Börste das Sortiment auf Feinkost und Biowaren sowie Weine. (fi)


Suche Jobs von Hansen Fleischwaren
aus Bordesholm

Chronik

1938 Firmengründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fleischwarenindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.20.246 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog