Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

hbk Metallbearbeitung
aus Goldkronach
Download Unternehmensprofil

> 84 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> - Gründung

> Familien Eigentümer

hbk metallbearbeitung gmbh

Markgrafenstr. 9

95497 Goldkronach

Kreis: Bayreuth (Kreis)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09273-5010-0

Fax: 09273-5010-100

Web: www.hbk-metall.com

Gesellschafter

Hans-Jürgen Kirsch
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bayreuth HRB 4981
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 250.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE266920018

Kontakte

Geschäftsführer
Hans-Jürgen Kirsch
HBK Metallbearbeitung ist ein Unternehmen, das sich auf die Metallbearbeitung spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet ist der mittelständisch geprägte Betrieb in Nordbayern eine feste Größe. Ein Schwerpunkt liegt im Schweißen von Edelstahl, Stahl und Aluminium und Blechkonstruktionen sowie von Baugruppen. HBK Metallbearbeitung bietet die WIG-, MIG- und MAG-Verfahren.

Das Leistungsspektrum umfasst die Einzelteil- und Serienfertigung, die Vormontage von Baugruppen nach Zeichnungen sowie die Erstellung von CAD-Programmen zum Schneiden an Maschinen anhand von Zeichnungen, DXF- oder SWG-Dateien oder Skizzen.

Ebenso hat sich die Firma mit dem Laserschneiden in der Branche einen Namen gemacht. Möglich sind das Laserschneiden von Blechtafeln im Dünn- und Dickblechbereich, genauso wie das Abkanten von Blechen bis zu einer maximalen Länge von vier Metern. Weitere Tätigkeitsfelder sind das NC-Stanzen, Bohren, Senken, Gewindeschneiden, Bandsägen, Biegen, Pulverbeschichten.

Ein weiteres Standbein ist das Wasserstrahlschneiden jeglicher Materialarten bis zu einer Maximalstärke von 160 Millimetern. Diese Technik bietet sich vor allem an, wenn Auftragsarbeiten sehr präzise und passgenau auszuführen sind.

Komplettiert wird das Leistungsportfolio durch das Pulverbeschichten. HBK Metallbearbeitung ist in der Lage, Pulverdeckbeschichtungen und Pulvergrundierungen von gestrahlten Teilen durchzuführen. Hierzu zählen auch das Sandstrahlen für Stahl und Phosphortieren, genauso wie die Vorkommissionierung in Versandeinheiten, der Versand, die Montage, das Verpacken, Etikettieren und Komplettieren und nicht zuletzt das Glasperlstrahlen für Edelstahl.

Der Stammsitz befindet sich im bayerischen Goldkronach. Die Stadt liegt im oberfränkischen Landkreis Bayreuth. (tl)


Suche Jobs von hbk Metallbearbeitung
aus Goldkronach

Chronik

2009 Insolvenz
2010 Hans-Jürgen Kirsch übernimmt den Betrieb

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Oberflächentechnik Firmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.226.97.214 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog