Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Heldele Gebaeudetechnikanbieter aus Salach

Privat

Eigentümer

1964

Gründung

500

Mitarbeiter

Heldele ist ein Unternehmen, dessen Schwerpunkt in der Gebäude-, IT und Kommunikations- sowie in der Automations- und Verfahrenstechnik liegt. Auf diesem Gebiet gehört die Firma zu den führenden Anbietern.

Das Produktspektrum umfasst Frequenzumrichter, die energieeffizient die Motorleistung von Maschinen in Industrieanlagen und in der Gebäudetechnik regeln, sowie Monitore, Feuerlösch-Systeme und Interaktive Stromtankstellentechnik.

Das Unternehmen erbringt eine breite Palette an Dienstleistungen und betreut seine Kunden von der Konzeption bis hin zur Wartung. In der Gebäudetechniktechnik etwa, werden voneinander unabhängige haustechnische Anlagen von einer einzigen Bedienoberfläche aus zentral gesteuert.

Das Spektrum beinhaltet unter anderem Beleuchtungsanlagen. So werden unter anderem Komplett- und Einzelanlagen, sämtliche Belichtungsarten und Leuchtmittel, Bus-Systeme und zentrale Gebäudemanagementsysteme angeboten.

Zudem sind Einbruchmeldetechnik, Energieoptimierung, Energiezentralen und Trafoanlagen sowie Kabel und Leitungen fester Bestandteil in der Gebäudetechnik. Des Weiteren bietet Heldele Sicherheitsbeleuchtungen, Nieder- und Mittelspannungsanlagen, Videoüberwachungen sowie Zutritt- und Zeiterfassungen.

Der Bereich IT und Kommunikation steht insbesondere für vernetzte Gesamtlösungen. Das Produktportfolio in dieser Sparte umfasst Informationssysteme, Kommunikationsanlagen, Medientechnik und Netzwerkdatentechnik. Zudem spielt Unified Communication eine wichtige Rolle.

Heldele plant und installiert Schalt- und Steuerungsanlagen, damit alle mechanischen Komponenten einer Fertigungs- oder Montageanlage reibungslos zusammenarbeiten. Die Leistungen in der Automation bestehen aus Hardware-Konstruktion, Industrial Services, Maschineninstallationen sowie aus der Programmierung und Inbetriebnahme. Schaltschrank- und Verteilerbau sowie Verfahrens- und Umwelttechnik runden das Spektrum ab.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1964. Zur Gründung kam es in Salach durch die Übernahme des Elektrogeschäftes Franz Ginter. Heldele begann mit drei Mitarbeitern. 1973 wurde schließlich in Göppingen die Firma Elektro Heldele ins Leben gerufen.

Zusätzlich zur Elektrotechnik baute das Unternehmen ein Jahr später den Bereich Schaltschrankbau weiter aus. Zudem zog man in die Fertigungshalle in Ottenbach und gründete in Stuttgart Elektro Heldele Technische Anlagen.

Highlight im 1978 war die Gründung der Abteilung Konstruktion. Zudem kam es zur Umfirmierung vom Einzelunternehmen in Elektro Heldele Salach. Gleichzeitig wurde die Fernmeldeabteilung und kurze Zeit später der Geschäftsbereich Netzwerkdatentechnik ins Leben gerufen.
1988 kam es zur Umbenennung von Elektro Heldele in Heldele. Sieben Jahre später übernahm Heldele die Firma Expert Lüdtke. Kennzeichnend für das Jahr 2008 war die Einführung des ersten Power Monitors. 2010 übernahm man das Unternehmen Zielbauer in Karlsruhe. Nachdem Heldele nach Bayern expandierte und 2011 eine neue Niederlassung in München gründete, brachte Heldele ein Jahr später eine Stromtankstelle auf den Markt.

Die Firma ist im baden-württembergischen Salach beheimatet. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Göppingen. Neben dem Hauptsitz in Salach ist die Firma mit Niederlassungen in Stuttgart und München vertreten. Weitere Standorte befinden sich in Eltville, Singen und Karlsruhe. (tl)

Chronik

Adresse

Heldele GmbH

Uferstr. 40-50
73084 Salach

Telefon: 07162-4002-0
Fax: 07162-4002-10
Web: www.heldele.de

Wilhelm Wahl ()
Bernd Forstreuter (58)
Rasmus Reutter (39)
Jürgen Christ (45)

Ehemalige:
Adolf Heldele () - bis 12.09.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatz: 88 Mio. Euro (2013)
Filialen: 6
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 530646

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811368088
Kreis: Göppingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Heldele Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Heldele GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro