Hilger u. Kern
Komponentenhersteller aus Mannheim
Download Unternehmensprofil

> 350 Mitarbeiter

> Umsatz: 32 Mio. Euro (2018)

> 1927 Gründung

Hilger u. Kern GmbH

Käfertaler Str. 253

68167 Mannheim

Kreis: Mannheim

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 0621-3705-0

Fax: 0621-3705-200

Web: www.hilger-kern.de

Gesellschafter


Typ:
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 537
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE143840725

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 17.110 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Steffen Knaus
Daniel Geier
Dr. Mike Wehmeier
Hilger und Kern Industrietechnik ist ein familiengeführtes Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Antriebstechnik, Industrieelektronik und Schwingungstechnik setzt. Auf diesem Gebiet zählt die Firma zu den führenden Anbietern. Neben der individuellen Beratung und Auslegung hat sich der Mittelständler vor allem mit der Umsetzung von Sonderanfertigungen einen Namen gemacht.

Das Produktportfolio umfasst in der Sparte Ketten Rollenketten, Buchsenketten, Flyerketten sowie Stauförderketten. Als Antriebskomponenten liefert die Firma Riemenscheiben, Kupplungen, Spannelemente, Stützschienen, Reibräder sowie Kettenräder und Stirnräder-Kegelräder-Zahnstangen.

Neben Lineartechnik, wozu Produkte wie Profilschienenführungen und Kugelgewindetriebe zählen, bietet die Firma ein breites Spektrum an Instandhaltungsgeräten. Beispielhaft hierfür sind Bremsgeräte, Härteprüfer, Maschinendiagnosegeräte, Leckagesuchgeräte sowie Riemenschweißgeräte und Riemenspannungsmessgeräte.

In der Schwingungstechnik stehen dagegen Produkte wie Puffer, Schienen, Anschlagpuffer, Maschinenschuhe, Gummi-Hohlfedern sowie Megi-Buchsen und Sonderelemente bereit.

Als Zulieferer, Entwicklungs- und Servicepartner für Industrieunternehmen und fester Bestandteil der Hilger und Kern Group bietet die Firma in der Produktgruppe Antriebsriemen Zahnriemen aus PU und Gummi, Keilriemen, Keilrippenriemen sowie Flach- und Rundriemen und nicht zuletzt veredelte Riemen.

Anwendung finden die Produkte in Leistungs- und Positionierantrieben sowie in Transportantrieben und bei der Leckagesuche. Zudem kommen sie bei der Messung von Riemenspannungen, bei der Schwingungsanalyse sowie bei der Schwingungsdämpfung und beim Abbremsen von Drehstrommotoren zum Einsatz.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Komponenten für den Maschinen- und Anlagenbau, dessen Geburtsstunde im Jahr 1927 schlug, in der baden-württembergischen Stadt Mannheim. (tl)


Suche Jobs von Hilger u. Kern
Komponentenhersteller aus Mannheim

Chronik

1927 Firmengründung
1936 Übernahme durch Wilhelm Kern
1976 Gründung DOPAG

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.175.191.36 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog