Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hima Paul Hildebrandt Maschinenbauer aus Brühl

Privat

Eigentümer

1908

Gründung

720

Mitarbeiter

Hima hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von sicherheitsgerichteten Automatisierungslösungen ausgerichtet.

Die Sicherheitssysteme werden kundenindividuell umgesetzt, sind aber auf einer Standardbasis entworfen. Sie sollen möglichst einfach in Leitsysteme und Automatisierungsumgebungen integrierbar sein. Hima betrachtet sich dabei als Anbieter mit einem auf ganzheitliche Lösungen ausgelegten Programm, das aus einer Hand offeriert und durch umfassende Serviceleistungen flankiert wird.

Die laufen unter dem Namen Hima Lifecycle Services und beziehen nicht nur die Planung und Montage, sondern auch die Betreuung und Wartung mit ein. Der zweite, neben der Sicherheit ganz wichtige Aspekt bei allen sicherheitstechnischen Systemen ist eine möglichst hohe Verfügbarkeit aller Prozesse, Anlagen und Maschinen.

Die Hauptfelder, in denen Hima seine Lösungen entwickelt, sind:
  • Prozessindustrie
  • Bahnindustrie
  • Logistik und Maschinensicherheit

Hima arbeitet zwar zumeist direkt mit den Endkunden zusammen, ist bei Bedarf aber auch mit anderen Herstellern gemeinsam aktiv. Zu den Kunden gehören Firmen aus zahlreichen Branchen, insbesondere aus der Öl- und Gassparte sowie der energieerzeugenden, der chemischen und der pharmazeutischen Industrie.

Ansässig ist das Sicherheitsunternehmen im badischen Brühl. Es unterhält einen umfassenden Forschungs- und Entwicklungsbereich, in dem jeder fünfte Mitarbeiter tätig ist. Mit Verkaufs- und Serviceniederlassungen wird ein Netzwerk in mehr als fünfzig Staaten rund um den Globus unterhalten.

In Deutschland gibt es eine Reihe von weiteren Vertretungen. Regional arbeitende Vertriebsrepräsentanzen gibt es in Brunsbüttel, Freiberg in Sachsen und in Neuss. Voll auf Prozessautomation ist man im oberbayerischen Mörnsheim und in Hofheim am Taunus konzentriert. Im westfälischen Steinfurt steht Bahnindustrie sowie Logistik und Maschinensicherheit im Mittelpunkt.

Johannes Hildebrandt gründete 1908 in Mannheim ein marinetechnisches Büro unter dem Namen Hima, wobei Hima für Hildebrandt Mannheim steht. 1930 rückte zunächst die Fertigung von elektrotechnischen Erzeugnissen wie Druck- und Temperaturregler ins Zentrum. Ab 1970 bildet Sicherheitstechnik das Tätigkeitsfeld des familiengeführten Unternehmens. (sc)

Chronik

Adresse

HIMA Paul Hildebrandt GmbH + Co KG

Albert-Bassermann-Str. 28
68782 Brühl

Telefon: 06202-709-0
Fax: 06202-709-107
Web: www.hima.de

Steffen Philipp (57)

Ehemalige:
Sankarnarayanan Ramakrishnan () - bis 11.03.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 720 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRA 421017
Amtsgericht Mannheim HRB 420588

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.533.875 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144286400
Kreis: Rhein-Neckar-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Philipp Brühl Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
HIMA Paul Hildebrandt GmbH + Co KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro