Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hirschbach Holzindustrie aus Sulzbach

Privat

Eigentümer

1908

Gründung

80

Mitarbeiter

Das Unternehmen ist Spezialist auf dem Gebiet der Holzverarbeitung.

Die Wurzeln der Geschichte der Firma Hirschbach reichen bis ins Jahr 1363 zurück. Karl Hirschbach I. und seine Frau Pauline kaufen im Jahr 1908 von den Vorbesitzern Ostertag das gesamte Anwesen. 1943 erfolgte die Trennung von Sägewerk und Getreidemühle. Karl Hirschbach führte dann das Sägewerk weiter. Im Jahr 1979 kam es zum Bau des neuen Profilzerspanwerks. Vier Jahre später wurde die Mühle stillgelegt.

Im Jahr 1992 baute das Unternehmen einen zusätzlichen Zerspaner ein. Auch kam fortan eine neue vollautomatische Sortieranlage für Haupt- und Seitenware zum Einsatz. 1997 leistete sich die Firma Hirschbau den Bau einer weiteren Holztrocknungsanlage. Heute stehen zehn Trockenkammern zur Verfügung. 2005 entstand einer neuer Lagerplatz für Rundholz.

Zu den Produkten zählen Bretter, Leimbinderbretter, Dielen, Bohlen Vorratskanthölzer, Latten sowie Kreuzrahmen. Darüber hinaus umfasst das Spektrum Konstruktionsvollholz, Blockware, Einweg- und Mehrwegplatten. Sämtliche Produkte werden aus Fichte hergestellt.

Zu den Serviceleistungen zählen das Trocknen, Hobeln, das Imprägnieren im Tauch- und Kesseldruckverfahren und das Kappen.

Beheimatet ist das Unternehmen im baden-württembergischen Sulzbach-Laufen im Landkreis Schwäbisch Hall. (tl)

Chronik

Adresse

Hirschbach GmbH, Holzbearbeitung

Windmühle 2
74429 Sulzbach

Telefon: 07976-9860-0
Fax: 07976-9860-60
Web: www.hirschbach.de

Bernd Hirschbach ()
Claudia Hirschbach (46)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 570333

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 255.646 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811320362
Kreis: Schwäbisch Hall
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Hirschbach Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hirschbach GmbH, Holzbearbeitung

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro