Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ICP Gruppe Behindertenwerkstätten aus München

-

Eigentümer

1956

Gründung

639

Mitarbeiter

Die ICP Gruppe betreibt Einrichtungen im Raum München mit Angeboten für Menschen mit Behinderung.

Genauer gesagt konzentriert sich das Unternehmen auf Menschen, die eine infantile Cerebralparese, kurz ICP, haben. Das sind Menschen, die auf Grund einer frühkindlichen Hirnschädigung unter Bewegungsstörungen, unter Spastiken leiden. Dahinter steht der in München sitzende Trägerverein Spastiker-Zentrum - Verein zur Förderung spastisch gelähmter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener und anderer Menschen mit Behinderung.

Unter dessen Dach agieren mehrere Institutionen, die sich um eine ganzheitliche Förderung und Integration von Menschen mit einer infantilen Cerebralparese, aber auch mit anderen Behinderungen bemühen. Das sind die auf Kleinstkinder ausgelegte IKF Integrative Kinderförderung, das besonders für Kinder und Jugendliche arbeitende ICP Integrationszentrum für Cerebralparesen München und das auf Erwachsene ausgerichtete MFZ Münchner Förderzentrum.

Flankierend kommen die Service-Gesellschaften Integra und OWI hinzu. Integra führt Dienstleistungen aus den Bereichen Catering und Verpflegung, Haustechnik, Hauswirtschaft und Personalleasing aus. Die zu 65 Prozent im Besitz der ICP befindliche OWI Orthopädische Werkstatt liefert orthopädietechnische Betreuung, die Entwicklung und Herstellung von orthopädischen Hilfsmitteln sowie die Ausbildung behinderter Jugendlicher zum Orthopädietechniker.

Die Einrichtungen der ICP Gruppe agieren je nach Alter der Zielgruppe als Kinderkrippe, Kindergarten, als Grundschule, als Tagesstätte, als Schülerwohnheim, als Berufsbildungswerk und Berufsschule, als Wohnpflegeheim, als Werkstatt, als Therapieeinrichtung, als Seniorenwohnheim und immer als Förder- und Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung. Dazu zählt auch die psychologische Betreuung. (sc)

Chronik

Adresse

Stiftung ICP München

Garmischer Str. 241
81377 München

Telefon: 089-71007-0
Fax: 089-71007-102
Web: www.icpmuenchen.de

Dr. Hans Beyrle ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 639 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1956

Handelsregister:
Amtsgericht München VR 5778

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE292814251
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Spastiker-Zentrum (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stiftung ICP München

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro