IHD Dresden
Forschungszentren aus Dresden

> Anzahl Mitarbeiter
109
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1952

Institut für Holztechnologie Dresden
gemeinnützige GmbH
Zellescher Weg 24
01217 Dresden

Kreis: Dresden
Bundesland: Sachsen


Telefon: 0351-4662-0
Web: www.ihd-dresden.de


Kontakte

Geschäftsführer
Prof. Dr. Steffen Tobisch

Gruppe/Gesellschafter

Trägerverein TIHD
Typ: Vereine
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Dresden HRB 746
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.278.230 Euro
Rechtsform:

UIN: DE140301694

wer-zu-wem-Ranking

Platz 52.968 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Das Institut IHD betreibt Forschungen zu Wohnmöbeln.

Im Zentrum des gemeinnützigen Unternehmens aus Sachsen mit Sitz in Dresden stehen industrie- und anwendungsorientierte Analysen rund um Holz. Schwerpunkte bilden Materialeigenschaften und die Verwendung. Kernkompetenzen sind zudem die Technologie- inklusive der Produktentwicklung. Impliziert sind der Umwelt- sowie der Gesundheitsschutz sowie die Effizienz von Ressourcen und Energie. Die Arbeiten finden interdisziplinär statt. Es handelt sich um ein Institut, das weltweit agiert.

Es gibt sieben Fachgebiete von der Biologie über die Chemie bis zur Schadensanalyse und Physik. Themen sind die molekulare Bioinformatik, Holzschutzmittel oder auch die benutzerorientierte Produktentwicklung von Möbeln. Schäden an Oberflächen oder Materialien runden das Angebot ab.

Die Leistungen erstrecken sich von der Holzkunde inklusive der Modifizierung über Aufschlussverfahren bis zu alternativen Bindemitteln. Weitere Schwerpunkte sind die Schadstoffanalytik und Oberflächentechnologie sowie Fußbodenbeläge. Die Bauteilentwicklung von Fenstern und Türen sowie Fassaden ergänzt das Programm. Abgerundet wird das Angebot von der Möbelentwicklung und dem Bereich Universal Design sowie der Molekularbiologie und der Entwicklung von Prüfmethoden.

Als Tochterunternehmen gibt es die Gesellschaft EPH für die Entwicklung und als Prüflabor rund um die Holztechnologie.

Gegründet wurde das Institut im Jahre 1952. Infolge der Privatisierung 1992 handelt es sich seither um eine unabhängige und gemeinnützige Gesellschaft. Alleiniger Gesellschafter ist der eingetragene Trägerverein Institut für Holztechnologie Dresden. Mitglieder sind 90 Firmen und Verbände inklusive Institutionen. (fi)


Suche Jobs von IHD Dresden
Forschungszentren aus Dresden

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Forschungszentren

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.70.233 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog