Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Imp Gesellschaft für Geodatenservice
aus Halle (Saale)
Download Unternehmensprofil

> 360 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1993 Gründung

imp GmbH

Grenzstr. 26

06112 Halle (Saale)

Kreis: Halle (Saale)

Region:

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Telefon: 0345-57062-0

Fax: 0345-57062-99

Web: www.imp-gmbh.de

Gesellschafter

Becker/Bornemann/Köhne
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stendal HRB 207026
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 205.050 Euro
Rechtsform:

UIN: DE161793610

Kontakte

Geschäftsführer
Wolfgang Becker
Rainer Köhne
Das Ingenieurbüro Imp agiert als Dienstleister für Geodaten.

Im Mittelpunkt des sächsisch-anhaltischen Unternehmens mit Sitz in Halle an der Saale stehen Services rund um die Dokumentation der Betriebsmittel. Das Spektrum erstreckt sich von geographischen Informationssystemen GIS bis zu Softwarelösungen. Zu den Kunden gehören sowohl Kommunen als auch öffentliche Auftraggeber.

Im Bereich GIS umfassen die Leistungen so genannte Alkis. Erbracht werden Beratungen und die kundenindividuelle Analyse. Zudem werden die Geodaten homogenisiert und in ein Koordinatensystem überführt. Darüber hinaus bilden die Datenerfassung und Bestandsdokumentation sowie das Consulting und anwenderspezifische Schulungen eine Kernkompetenz. Offeriert werden zudem Produkte wie Smallworld GIS und GISMobil sowie LIDS oder AutoCAD.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Integration der verfügbaren Daten in Datenbestände. Ziel ist eine maximale Wertschöpfung. Vervollständigt wird das Angebot vom Grid Asset Management und der Projektierung inklusive des Rechtserwerbs. Berücksichtigt werden Planungsgesetze und die jeweiligen technischen Aspekte. Diese spielen insbesondere bei Hochspannungsfreileitungen sowie Gastransportleitungen eine große Rolle. Betont werden die Abstimmungen bezüglich der Genehmigungsplanung. Zum Tragen kommen Machbarkeitsstudien und Grundbuchrecherchen sowie die Entwurfsplanung oder Umweltverträglichkeitsprüfungen.

Für die Aufgaben stehen Vermessungsteams als Voraussetzung für die jeweiligen schlüsselfertigen Komplettlösungen zur Verfügung. Rund um Hochspannungsfreileitungen erfolgen Unterstützungen bei der Linienführung sowie Feintrassierung und Immissionsberechnungen.

Fünf weitere Standorte gibt es in Arnsberg und Dortmund sowie in Ulm und München inklusive Hamburg.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1993. (fi)


Suche Jobs von Imp Gesellschaft für Geodatenservice
aus Halle (Saale)

Chronik

1993 Firmengründung

Branchenzuordnung

71.12 Ingenieurbüros
wer-zu-wem Kategorie: Ingenieurdienstleister

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.67.179 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog