Innoscripta
Unternehmensberater aus München

> Anzahl Mitarbeiter
200
Mitarbeiter

> Umsatz
20 Mio. Euro (2021)

> Gründungsjahr 2012

Innoscripta GmbH

Arnulfstr. 60
80335 München

Kreis: München (Stadt)
Bundesland: Bayern


Telefon: 089-25555353-7
Web: www.innoscripta.com


Kontakte

Geschäftsführer
Michael Hohenester
Alexander Meyer

Gesellschafter

Michael Hohenester
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 199145
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE284270281

wer-zu-wem-Ranking

Platz 40.577 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Innoscripta ist ein internationales Unternehmen mit dem Schwerpunkt cloudbasierte Forschungs- und Entwicklungssoftware.

Das Unternehmen beschäftigt über 250 Mitarbeiter in 4 Ländern. Die Mission ist Forschung und Entwicklung (FuE) durch KI-basierte Software transparenter zu machen und die Effizienz von Forschungsaktivitäten zu steigern. Innoscripta unterstützt Unternehmen mit hochspezialisierter KI-basierter Software und Beratungsleistungen. Dadurch werden die den Unternehmen zustehenden staatlichen Fördermittelansprüche, wie die steuerliche Forschungsförderung (FZULG), für FuE-Ausgaben optimiert.

Seit der Gründung im Jahr 2012, wurden über 2.000 Forschungsprojekte verwirklicht, welche über 100.000 Arbeitspakete enthalten. Insgesamt konnte innoscripta über 1,1 Milliarden Euro an staatlichen Förderungen vermitteln. Innoscripta ist damit der größte Vermittler für staatliche Innovationsförderungen in Deutschland.

Die cloudbasierte 360°-Software innovation operating system (INNOS) ermöglicht es Unternehmen, jederzeit den IST-Zustand ihrer Projekte einzusehen. Durch die erstmalige Verknüpfung von Zeiterfassung, Dokumentation, Mitarbeiterverwaltung, Projektplanung und Archivierung einem Softwaresystem, entsteht für alle Beteiligten ein umfassendes Verständnis dessen, welche Forschungsprojekte, mit welchen Zielen verfolgt werden. Es werden Informationsasymmetrien abgebaut und die Mitarbeiter aktiver eingebunden. Die permanente Einsicht macht Projektfortschritte, sowie Rückstände und deren Auslöser, sichtbar. Das Ergebnis ist eine effiziente und schnelle Entwicklung von neuen Produkten und Prozessen. sowie Rechtssicherheit und die Optimierung von Fördermittelansprüchen. ()


Suche Jobs von Innoscripta
Unternehmensberater aus München

Unternehmenschronik

2012 Firmengründung durch Michael Hohenester

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Unternehmensberater

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.97.59 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog