Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Intertec Systeme Komponentenhersteller aus Neustadt a.d.Donau

Privat

Eigentümer

1965

Gründung

185

Mitarbeiter

Intertec Hess ist eine Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf die Herstellung von Hightech-Gehäusen, Schränken oder Schutzhäusern richtet. Des Weiteren hat sich das Unternehmen auf Heiz- oder Kühlsysteme spezialisiert. In diesen Segmenten hat sich Intertec Systeme zum weltweit führenden Hersteller entwickelt. Das Unternehmen bietet das umfassendste Portfolio an Lösungen für den Schutz von Instrumenten und Analysatoren für jeden Einsatzort.

Der Kundenkreis von Intertec Systeme setzt sich insbesondere aus weltweit bekannten Unternehmen in den Bereichen Energie, Chemie und Engineering zusammen. Diese Firmen nutzen die Lösungen, um hochempfindliche Instrumente, Kontrollgeräte, Analysegeräte, Mobilfunk- und Radargeräte, Signalanlagen oder Transmitter vor extremen Belastungen zu schützen.

Das Produktspektrum beinhaltet Schutzkästen zum Schutz von sensitiver Feldinstrumentierung. Zur Palette zählen Formfaktoren und Einbauoptionen in verschiedenen Größen. Die Gehäuse stellt das Unternehmen aus einem speziellen, glasfaserverstärktem Polyester her.

Ebenso fester Bestandteil im Portfolio sind Schutzdächer die sensible Geräte vor Temperaturdrift sowie vor Niederschlägen, Schnee, Staub und unfallbedingten Stößen schützen. Hinzu kommen zudem Schränke und Shelter für raue Betriebsbedingungen wie sie beispielsweise in Erdöl-, Gas und Chemiewerken herrschen.

Intertec Systeme bietet darüber hinaus die weltweit größte Auswahl an explosionsgeschützten sowie an nicht-explosionsgeschützten Heizungen. Komplettiert wird das Portfolio durch Temperaturregelungen. Zum Sortiment gehören einfache Thermostate, Kabel-Thermostate, Kontakt-Thermostate, Stand-Alone-Temperaturregler sowie digitale Temperaturregler.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis in die Mitte der 1960er Jahre. Gegründet wurde der Betrieb im Jahr 1965. Gründungsvater Joachim Hess erkannte das Problem der unzureichenden Schutzeinrichtungen für elektronische Geräte im Engineering.

Die Firma ist im bayerischen Neustadt an der Donau angesiedelt. Die Stadt befindet sich an der Westgrenze des niederbayerischen Landkreises Kelheim. Weitere Produktionsstandorte liegen unter anderem in Belgien, Kanada, Großbritannien, den Niederlanden und den USA.

Zu den Niederlassungen zählen: (tl)

Chronik

Adresse

INTERTEC-Hess GmbH

Raffineriestr. 8
93333 Neustadt a.d.Donau

Telefon: 09445-95320
Fax: 09445-953232
Web: www.intertec.info

Dr. Joachim Hess ()
Martin Hess ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 185 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1965

Handelsregister:
Amtsgericht Ingolstadt HRB 2240

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.250.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE128581891
Kreis: Kelheim
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Hess Neustadt Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
INTERTEC-Hess GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro