Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Jung-Leuchten
Leuchtenhersteller aus Bodelshausen
Download Unternehmensprofil

> 49 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1949 Gründung

> Familien Eigentümer

Jung Leuchten GmbH

Robert-Bosch-Str. 2

72411 Bodelshausen

Kreis: Tübingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07471-9595-0

Fax: 07471-9595-700

Web: www.jung-leuchten.de

Gesellschafter

Nill Bodenhausen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 380370
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146892905

Kontakte

Geschäftsführer
Daniel Nill
Die Firma Jung-Leuchten ist spezialisiert auf explosionsgeschützte Lösungen.

Im Fokus des baden-württembergischen Familienunternehmens mit Sitz in Bodelshausen steht die Produktion vielfältiger Lichtsysteme für industrielle Anforderungen. Zum Einsatz kommen qualitative Materialien wie Stahl und Edelstahl oder Aluminium. Zugeschnitten sind die Entwicklungen auf den Industriestandard. Darüber hinaus werden Leuchten präsentiert, die in gefährdeten Räumen Verwendung finden können. Vertrieben werden die Produkte an weltweite Auftraggeber.

Im Bereich des Industriestandards stehen Steildachleuchten in verschiedenen Ausführungen zur Wahl. Insofern können die Produkte sowohl in Lackieranlagen als auch Reinräumen verwendet werden. Darüber hinaus werden Kabinenleuchten mit einer flachen Bauweise sowie Warnleuchten mit LED-Leuchtmitteln sowie als Leuchtstofflampen präsentiert. Kontrollleuchten für die Prüfung der Beschaffenheit von Oberflächen sowie Arbeitsplatzleuchten sind genauso verfügbar wie Rasterleuchten. Ergänzt wird das Programm von Sonderleuchten entsprechend der kundenindividuellen Anforderung.

Die Explosionsleuchten verfügen zusätzlich über eine höhere Schutzart. Erfüllt werden die Zonen 2-22 und 2-21. Bei diesen handelt es sich Produkte, die in Bereichen eingesetzt werden, bei denen eventuell ein brennbarer Staub auftreten kann.

Betont wird die hohe Wartungsfreundlichkeit, weil die Leuchteneinsätze ausgewechselt werden können. Als Dichtungen werden Eigenentwicklungen verwendet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1949 von Hermann Jung als Elektrogeschäft. 1973 markierte die Produktion von explosionsgeschützten Leuchten einen wirtschaftlichen Durchbruch. 1999 wurde eine neue Leuchtentypenreihe entwickelt. 2009 und 2014 erfolgten Investitionen in den Maschinenpark und eine Lagerhalle sowie Montage-Einzelarbeitsplätze. (fi)


Suche Jobs von Jung-Leuchten
Leuchtenhersteller aus Bodelshausen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Leuchtenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.232.51.69 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog