Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Jungeblodt Hersteller von Verbindungstechnik aus Warstein

Privat

Eigentümer

1848

Gründung

200

Mitarbeiter

Jungeblodt ist ein in vierter Generation geführtes Familienunternehmen mit Spezialisierung auf Verbindungstechnik. Auf diesem Gebiet zählt die Firma zu den führenden Anbietern. Mehr als die Hälfte der Produkte exportiert das Unternehmen ins Ausland.

Das Portfolio umfasst Schraubenbolzen, Innensechskantschrauben, Stiftschrauben, Gewindestangen und Studbolts, Sechskantmuttern und -schrauben, Spindeln und Armaturenkomponenten sowie Press- und Schmiedeteile. Ferner bietet Jungeblodt Norm- und Zeichnungsteile sowie Spezialschrauben nach Kundenwunsch.

Das Sortiment im Bereich Normteile umfasst Schraubenbolzen mit Dehn- und Vollschaft sowie Verschlussschrauben, Gewindestifte, Augen- und Hammerschrauben. Darüber hinaus bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Muttern, wie beispielsweise Kapsel- und Bundmuttern sowie Zubehörteile. Darunter fallen unter anderem Scheiben, Zylinderstifte, Sicherungsbleche sowie Splinte.

Ein weiteres Steckenpferd des Unternehmens ist die Oberflächenveredelung. Geboten als Korrosionsschutz wird galvanisches Versilbern und Verzinken unter anderem mit Dickschichtpassivierung, Zinklamellenbeschichtungen, Feuerverzinken, Phosphatieren sowie stromloses Vernickeln. Nicht zuletzt führt das Unternehmen 2K-und 1K-Lackierungen durch.

Auf dem Gebiet des Verschleißschutzes besteht das Leistungsspektrum aus den Tätigkeitsfedern Bad-, Gas- und Plasmanitrieren, Einsatzhärten und Induktiv-Härten.

Zum Einsatz kommen Bau- und Automatenstähle, Vergütungsstähle, kaltzähe und warmfeste und hochwarmfeste Werkstoffe. Auch steht das Unternehmen für Nickellegierungen sowie für rost- und säurebeständige Werkstoffe und Titan.

Anwendung finden die Produkte unter anderem in der Schiffs- und Kraftwerkstechnik, in der Energieerzeugung und Chemischen Industrie sowie in der Konstruktion und Transporttechnik.

Darüber hinaus setzen Unternehmen aus den Bereichen Pump- und Absperrtechnik, Medizintechnik, dem Maschinenbau sowie aus der Sicherheits- und Offshoretechnik auf die Leistungen von Jungeblodt. Nicht zuletzt gehören Firmen aus der Luftfahrt und Bauindustrie sowie aus dem Turbinen- und Pumpenbau zum Kundenkreis des Mittelständlers.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück auf eine 1848 in Lippstadtgegründete Kupferschmiede.

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann man mit der Herstellung von Radbolzen, Drehteilen und Schrauben für die Automobilindustrie, dem Kraftwerksbau und der Energiewirtschaft. Kennzeichnend für das Jahr 1956: Das Unternehmen erweiterte die Fertigung auf Dehnschrauben, Innen- und Sechskantschrauben. Nach der Geschäftsübernahme durch die Brüder Heinrich und Klemens Jungeblodt siedelte das Unternehmen ins unweit entfernte Warstein über. Das Jahr 1970 stand für Jungeblodt ganz im Zeichen der Einführung der CNC-Technik.

Zudem erweiterte die Firma das Leistungsspektrum um die Fertigung für Spezialschrauben. Im Jahr 2000 wurde das Produktspektrum durch die Großteilefertigung ergänzt. Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen in die Rangliste der 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands aufgenommen.

Kurz darauf kam es in Lippstadt zur Gründung des Handelsunternehmens Metlog. Nach der Übernahme der Firma Wilhelm Bracht in Salzkotten beteiligte sich Jungeblodt an der Firma Cathelain mit Sitz in Frankreich. 2010 beteiligte man sich darüber hinaus an der Firma GLF, die ihren Sitz in Italien hat.

Seinen Sitz hat das Unternehmen in der nordrhein-westfälischen Stadt Warstein. Die Stadt befindet sich im Kreis Soest. (tl)

Chronik

Adresse

Heinrich Jungeblodt GmbH & Co. KG

Belecker Landstr. 19
59581 Warstein

Telefon: 02902-890-0
Fax: 02902-890-4000
Web: www.jungeblodt.de

Henrik Jungeblodt ()
Klemens Jungeblodt ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1848

Handelsregister:
Amtsgericht Arnsberg HRA 1070
Amtsgericht Arnsberg HRB 6988

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE125690970
Kreis: Soest
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Jungeblodt Warstein Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Heinrich Jungeblodt GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro