Kolektor Kautt & Bux
Kunststoffteile aus Herrenberg

> Anzahl Mitarbeiter
150
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1919

KOLEKTOR KAUTT & BUX GmbH

Schießmauer 9
71083 Herrenberg

Kreis: Böblingen
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 07032-93562-45
Web: www.kolektor.com


Kontakte

Geschäftsführer
Tadej Vidic

Gruppe/Gesellschafter

Kolektor Group (Slowenien)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 243506
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.533.879 Euro
Rechtsform:

UIN:

wer-zu-wem-Ranking

Platz 34.974 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Kolektor Kautt & Bux ist spezialisiert auf Kunststoff-Umhüllungen.

Kernkompetenzen des Unternehmens mit dem deutschen Standort in Herrenberg sind das Spritzgießen sowie das Spritzpressen von Materialien aus Duroplast. Darüber hinaus erstreckt sich das Portfolio auf die Umspritzung. Zudem erfolgen Kapselungen in Bezug auf thermoplastische Einlegeteile. Ergänzt wird die Leistungsbandbreite von der Kabelanbindung im so genannten One-Shot-Prozess. Die Werkzeuge sowie Anlagen werden im eigenen Haus angefertigt.

Im Bereich der Kommutatoren erfolgen Lösungen für Branchen wie Automotive oder Haushaltsgeräte mit einem Standarddesign von acht bis maximal 24 Lamellen. Zusätzlich gibt es einzelgesetzte Hochleistungsprodukte.

Rund um Kunststoffteile werden formstabile Designs aus Duroplast gefertigt.
Bei Hybridbauteilen zählt die Umspritzung mit Duroplast als zukunftweisende Anwendung.

Das Unternehmen ist Teil der Gruppe Kolektur aus dem slowenischen Idija. Etabliert ist eine Reihe an Firmen sowie Tochtergesellschaften in Europa und den USA sowie Asien. Zu den Geschäftsbereichen gehören Mobilitätskomponenten und die Energietechnik Ingenieursysteme.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1919 in Stuttgart. 1926 erfolgte die Patentierung des Kommutators. 1968 kam es zum Joint Venture mit der slowenischen Firma Kolektor. 1973 entstand der Standort in Herrenberg. 1994 erfolgte die Übernahme durch die Gruppe Kirkwood Industries und 2002 die Mitgliedschaft mit der Group Kolektor. 2004 erweiterte sich das Produktangebot. 2007 wurde der heutige Name eingeführt. 2011 erfolgte die Expansion bezüglich von Hybridbauteilen. (fi)


Suche Jobs von Kolektor Kautt & Bux
Kunststoffteile aus Herrenberg

Unternehmenschronik

1919 Gründung von Kautt & Bux in Stuttgart
1973 Produktionsbeginn im Werk Herrenberg
1994 Übernahme durch Kirkwood Industries Group
2002 Übernahme durch die Kolektor Group

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Weitere Firmen dieser Gruppe (Kolektor Group)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.80.119 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog