Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bremer Kreditbank Banken aus Bremen

Investor

Eigentümer

1863

Gründung

172

Mitarbeiter

Die Bremer Kreditbank ist eine Bank aus Bremen.

Die Bank wurde 1863 als Bremer Vorschussverein gegründet. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde daraus die Bankverein Bremen AG. 1982 erwarb die belgische Kredietbank aus Brüssel Aktien der Bank, bis sie 1990 die Mehrheit hielt. Das belgische Unternehmen schloss sich 1998 mit den Konzernen ABB-Versicherungen und CERA Bank zur KBC Group zusammen. Entsprechend wurde die Bank in Bremen 1999 in KBC Bank Deutschland AG umbenannt. (hk)

Chronik

1863 Gegründet als Bremer Vorschussverein
1962 Übernahme durch die belgische Kredietbank NV
1986 Eröffnung der Niederlassung Frankfurt
1988 Eröffnung der Niederlassung Düsseldorf
1990 Umbenennung in Kredietbank-Bankverein AG
1990 Eröffnung der Niederlassung Berlin
1995 Eröffnung der Niederlassung Hamburg
2014 Umfirmierung zur Bremer Kreditbank
2014 Übernahme durch Apollo Global, Grovepoint Capital und einenn Pensionsfond

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Apollo Management)

Adresse

Bremer Kreditbank AG

Wachtstr. 16
28195 Bremen

Telefon: 0421-3684-0
Fax: 0421-3684-482
Web: www.bkb-bank.com

Axel Bartsch (61)
Jens Rammenzweig (46)

Ehemalige:
Guy Snoeks () - bis 12.02.2015
Michael Wolber ()
Umberto Arts ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 172 in Deutschland
:
Filialen: 7
Gegründet: 1863

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRB 4188

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 29.502.794 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114397381
Kreis:
Region:
Bundesland: Bremen

Gesellschafter:
Apollo Management (us)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bremer Kreditbank AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro