Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klaus Weiss Elektroanlagen aus Neuhausen auf den Fildern

Privat

Eigentümer

1970

Gründung

100

Mitarbeiter

Klaus Weiss Elektroanlagen richtet sein Hauptaugenmerk insbesondere auf Elektroanlagen- und Automatisierungstechnik.

Die Tätigkeitsbereiche der international ausgerichteten Firma liegen auf den Gebieten Gebäudeautomatisierung, Prozess-Automatisierung, Sonderanlagen- und Maschinenbau, Kabelkonfektion sowie industrielle Elektroinstallation.

Die entwickelten und gefertigten Elektroanlagen kommen unter anderem im Maschinenbau sowie in der industriellen Automatisierung zum Einsatz. Beispielhaft hierfür sind Gebäudeanlagen bei Gebäudeautomatisierungen sowie Umwelt- und Prüfstandstechnik. Die Firma betreut Kunden aus dem Industrie- und Automobilbereich.

Das Dienstleistungsspektrum des Spezialisten für Elektroanlagen- und Automatisierungstechnik umfasst Projektierungen, Steuerungen für Maschinenbau sowie Programmierungen. Hinzu kommen Klima- und Umwelttechnik, Fertigung sowie Inbetriebnahme und Service.

In der Sparte Automatisierung projektiert und programmiert Klaus Weiss Elektroanlagen, CNC-Steuerungen, SPS-Steuerungen und rechnergeführte Steuerungen für Fördertechnik. Nicht zuletzt spielen spanabhebende Bearbeitungen, Verfahrenstechnik, Montagetechnik und Prüftechnik eine wichtige Rolle.

In der Gebäudetechnik entwickelt und fertigt die Firma zusammen mit renommierten Planungsunternehmen, Ingenieurbüros und Regelungsfirmen Steuerungen für Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Gebäudeautomatisierung und Haustechnik.

Der Bereich Kabelkonfektion, Kleinserien und Sonderlösungen steht für maßgeschneiderte Konfektionen von Sonderkabeln als Einzelstücke oder Kleinserien. Das Unternehmen fertigt konfektionierte Einzelkabel mit oder ohne Kontakten und Steckern sowie Sonderkabel für die Automatisierung, Steuer-, Regeltechnik und Roboterkabelbäume.

Zudem installiert Klaus Weiss Elektroanlagen komplexe Prüfstandszellen, wie zum Beispiel im Bereich der Motor- und Abgasprüfstandstechnik. Hinzu kommen die Baugruppenmontage und -konfektion.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1971. Klaus Weiß gründete die Firma in Stuttgart-Hedelfingen. Schon zwei Jahre nach der Gründung verlagerte Klaus Weiss Elektroanlagen die Geschäfte nach Neuhausen. Man begann damit, Steuerungen für den Maschinenbau zu entwickeln.

Da die räumlichen Kapazitäten sehr schnell an ihre Grenzen stießen, entschied man sich im Jahr 1980 ein neues Firmengebäude zu errichten, das fortan mehr Platz für Planung, Softwareentwicklung, Fertigung, Montage und Verwaltung bot. In den 1980er Jahren verschob sich das Tätigkeitsgebiet vermehrt in Richtung Ausführung von kompletten Anlagen. Zudem realisierte die Firma die ersten Großprojekte. 1992 kam es im thüringischen Ruhla zur Gründung von Elektroanlagen Klaus Weiss.

Ansässig ist das Unternehmen im baden-württembergischen Neuhausen auf den Fildern. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Esslingen und ist Teil der Metropolregion Stuttgart. (tl)

Chronik

Adresse

Klaus Weiss Elektroanlagen GmbH

Schurwaldstr. 7
73765 Neuhausen auf den Fildern

Telefon: 07158-9047-0
Fax: 07158-9047-61
Web: www.weiss-elektroanlagen.de

Heinrich Zahn ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1970

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 212015

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 400.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE145350066
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Zahn / Weiß (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klaus Weiss Elektroanlagen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro