Klett Metalltechnik
aus Dußlingen
Download Unternehmensprofil

> 50 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1964 Gründung

Klett Metalltechnik GmbH

Im Steinig 58

72144 Dußlingen

Kreis: Tübingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07072-9107-0

Fax: 07072-9107-50

Web: www.klett-metalltechnik.de

Gesellschafter

Familie Klett Dußlingen
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 380566
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812591277

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 68.580 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Georg Klett
Die Firma Klett zählt als Pionier im Bereich der Metallbautechnik.

Im Fokus des familiengeführten Unternehmens aus Baden-Württemberg mit Sitz in Dusslingen steht Entwicklungen für Maschinen und Fahrzeuge sowie den Laden- und Messebau. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von Laserteilen über Blechrundbiegeteile bis zu Schweißkonstruktionen sowie ganze Baugruppen. Realisiert werden sowohl Einzelstücke als auch kleine bis mittlere Serien. Impliziert sind sämtliche Arbeitsgänge. Verarbeitet werden Stahl und Edelstahl sowie Aluminium. Übernommen werden auch komplexe Aufgaben von der Entwicklung über die Konstruktion bis zur Fertigung. Aus der Konstruktionserfahrung resultieren die Pionierleistungen. Die Produktionsfläche umfasst sechstausend Quadratmeter.

Alle Kunden werden bei der Planung und Projektierung unterstützt. Durch die Qualitätssicherung erfolgt eine Umsetzung, die fehlerfrei und hochpräzise ist, in sämtlichen Fertigungsstufen.
Im Bereich der Metallbearbeitung werden die Kanten mittels der Presskraft von 50 bis maximal 400 Tonnen produziert. Die Abkantlängen erreichen vier Meter. Das Sägen umfasst Durchmesser bis 320 Millimeter.
Für das Runden stehen Vierwalzen-CNC-Maschinen bereit.
Montiert werden ferner Baugruppen. Darüber hinaus werden Sonderanfertigungen entwickelt.

Die Oberflächenbehandlungen umfassen das Sandstrahlen und Schleifen sowie das Entgraten und Grundieren. Abgerundet werden die Services vom Lackieren über das Pulverbeschichten bis zum Galvanisieren und Verzinken.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1964 von Georg Klett. 1990 erfolgte die Inbetriebnahme des heutigen Standorts. 2017 wurde das Gomaringer Werk ins neue Laserschneidzentrum verlagert. In der Leitung ist auch die zweite Generation. (fi)


Suche Jobs von Klett Metalltechnik
aus Dußlingen

Chronik

1964 Gegründet von Georg Klett

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.173.214.227 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog