Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kocks Maschinenbauer aus Hilden

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

80

Mitarbeiter

Das Unternehmen Kocks ist einer der führenden Hersteller von Rohr-, Draht- und Stabwalzwerken. Das unabhängige, mittelständische Familienunternehmen hat in selbst bestimmten Walzwerkbereichen die Technologie- und Marktführerschaft errungen.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens Kocks beinhaltet unter anderem die Planung, Entwicklung, Konstruktion, Lieferung und Montage. Hinzu kommen die Inbetriebnahme von Walzwerken sowie der Umbau und die Modernisierung bestehender Anlagen.

Ein festes Standbein in der Unternehmensstrategie ist die Herstellung von Drei-Walzen-Streck-Reduzierwalzwerken zur Herstellung nahtloser und geschweißter Rohre. Sie ermöglichen die wirtschaftliche und zuverlässige Produktion von Stahlrohren in unterschiedlichen Abmessungen und Qualitäten.

Ebenso fester Bestandteil des Lieferprogramms sind Draht- und Stabwalzwerke. Die entwickelte Drei-Walzen-Technologie erlaubt das drallfreie Walzen von Qualitätsstählen, Superlegierungen, gesinterten Materialien sowie NE-Metallen und deren Legierungen in sehr kompakten Blöcken.

Kocks kann auf eine lange Firmentradition zurückblicken. In den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges, im Jahr 1946, schlug die Geburtsstunde des Unternehmens. Friedrich H. Kocks gründete die Firma. Bereits 1962 expandierte das Unternehmen und gründete die Firma Kocks Pittsburgh. Die 1968 von Kocks entwickelte Schwingmaschine ist in der Lage, Fünf-Tonnen-Drahtbund aus einer Hitze zu walzen.

1977 wurde die Firma Kocks Technik aus der Taufe gehoben. Noch im selben Jahr entwickelte Kocks eine Stabstahlstraße für Edelstähle mit Drei-Walzen Blöcken. 1985 folgte ein Streck-Reduzierwalzwerk mit 3-Motoren Gruppenantrieb. Das Jahr 2001 war geprägt von einem Wechsel an der Unternehmensspitze. Ali Bindernagel übernahm fortan die Unternehmensleitung.

Während im Jahr 2004 Kocks Manufacturing gegründet wurde, stand 2008 ganz im Zeichen der Eröffnung der Kocks Repräsentanz China. Vorerst letzter Höhepunkt war die Gründung von Kocks Beijing Metallurgical Equipment im Jahr 2011.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Hilden. Die Stadt befindet sich unweit der Landeshauptstadt Düsseldorf. (tl)

Chronik

Adresse

FRIEDRICH KOCKS GmbH & Co. KG

Neustr. 69
40721 Hilden

Telefon: 02103-790-0
Fax: 02103-51249
Web: www.kocks.de

Ali Bindernagel ()
Sergio A Filippini (68)
Rötger Teyke ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRA 16030
Amtsgericht Düsseldorf HRB 48053

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE121378747
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Bindernagel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FRIEDRICH KOCKS GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro