Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kösen die Plüschtier-Welt aus Naumburg (Saale) OT Bad Kösen

Privat

Eigentümer

1912

Gründung

40

Mitarbeiter

Die Firma Kösen ist renommiert für Plüschtierspielzeug.

Im Mittelpunkt des sächsisch-anhaltischen Unternehmens mit Sitz in Bad Kösen steht die Produktion von Plüschtieren. Bekannt ist die Manufaktur für die naturnahe Darstellung der Motive. Besucher können die Produktion durch eine gläserne Wand besichtigen.

Das Angebot ist breit ausgerichtet. Offeriert werden Repliken mit den Motiven vom Rehkitz über Ponys bis zum kleinen Felsenpinguin. Zudem werden jährlich Neuheiten präsentiert wie 2016 der Panda namens Maya mit einer Granulatfüllung.

Gegründet wurde die Manufaktur 1912 von Käthe Kruse als Puppenwerkstatt. Bis 1925 zog sich ein Prozess wegen der Nachahmung vom Spielwarenhersteller Bing aus Nürnberg hin, der von der Inhaberin gewonnen wurde. 1950 wurde die Manufaktur von der damaligen DDR zwangsenteignet und als VEB Betrieb weitergeführt. 1951 wurden erstmals Tiere präsentiert und dies begründete später den Hauptschwerpunkt. 1967 wurde die Manufaktur zur Hochschule für industrielle Formgestaltung in Burg Giebichenstein. Hier entstand der Großteil aller DDR-Plüschtiere. Nach der Wende übernahm 1992 der damalige Bad Kösener Bürgermeister Helmut Schache die Manufaktur. Vertrieben wurden fortan auch Lizenzprodukte wie Bernd das Brot oder Schnappi. Um 2000 kam es zur Übernahme des Münchener Betriebs Silke Collection. Das Produktprogramm wird weitergeführt und heute am Firmensitz hergestellt. 2013 kam es nach der Insolvenz zu einer Restrukturierung durch Constanze Schache unter der Firmierung Kösener Spielzeug Erlebniswelt. Zeitgleich erfolgte der Umzug in den Hotelkomplex 'Mutiger Ritter'. (fi)

Chronik

Adresse

Kösener Spielzeug Manufaktur GmbH

Rudelsburgpromenade 20c
06628 Naumburg (Saale) OT Bad Kösen

Telefon: 034463-33-0
Fax: 034463-33-110
Web: www.koesener.de

Constance Schache ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 40 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 213487

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE215495205
Kreis: Burgenlandkreis
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Schache Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kösener Spielzeug Manufaktur GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro