Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

KWG Kommunale Wohnen Wohnungsunternehmen aus Berlin

Investor

Eigentümer

2006

Gründung

15-49

Mitarbeiter

KWG Kommunale Wohnen ist ein deutschlandweit tätiges Unternehmen im Bereich von Wohnimmobilien.

Ihr Kerngeschäft besteht in der Übernahme kommunaler Wohnungsgesellschaften und Bestände. Generell erwirbt sie Wohnraum auch von privaten Eigentümern und setzt auf deren kontinuierliche Wertsteigerung. Durch geeignete Maßnahmen kümmert sie sich zudem um eine Erhöhung des Nutzwertes der Immobilien.

Das geschieht durch Asset- und Baumanagement. Vor allem Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie ein möglichst geringer Anteil an Leerständen sind hier die wichtigsten Schritte. Damit will sich die KWG als verlässlicher Partner für Kommunen, Mieter und auch Aktionäre darstellen.

Das in Hamburg ansässige Unternehmen hat verschiedene Bestands- und Zielregionen für Immobilien. Zu den eigenen Beständen gehören mehrere tausend Wohnungen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen, Sachsen, Thüringen, Schleswig-Holstein und im Großraum Berlin.

Zum Unternehmen zählen vier Tochtergesellschaften, die sich alle um das Wohnungs-Portfolio kümmern. Das sind die Siedlungs- und Wohnhausgesellschaft Sachsen mit Sitz in Glauchau, die ebenfalls in Sachsen ansässige Hainichener Wohnungsgesellschaft, die auch in Glauchau angesiedelte KWG Wohnwert sowie die KWG Grundbesitz VIII, die zwar vom Hamburger Hauptsitz aus arbeitet, aber für die Ein- und Zweifamilienhaussiedlung Veilchengrund in Celle zuständig ist.

2005 erwirbt ein Investoren-Konsortium den börsennotierten Mantel der Carthago Biotech und macht daraus bis zum Frühjahr 2006 die KWG. Sie ist zunächst in das Handelsregister der Stadt Bremerhaven eingetragen, obwohl die Geschäftsleitung schnell in Hamburg arbeitet. 2009 wird dem durch die Verlegung des Gesellschaftssitzes in die Hansestadt Rechnung getragen.

Ende 2012 übernahm die österreichische Conwert Immobilien Invest SE aus Wien sechzig Prozent der Anteile. (sc)

Chronik

2005 Investoren übernehmen den Börsenmantel der Carthago Biotech 
2006 Aus der Carthago Biotech wird die KWG
2012 Mehrheitsübernahme der Barmer Wohnungsbau AG
2012 Mehrheitsübernahme durch die Conwert Immobilien Invest SE

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Conwert Immobilien Invest SE)

News zu KWG Kommunale Wohnen Wohnungsunternehmen aus Berlin

Adresse

KWG Kommunale Wohnen AG

Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Telefon: 030-609024-0

Web: www.kwg-ag.de

Gabriela Zraunig (52)
Torsten P. Hoffmann (54)
Marc Sahling (46)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatz: 46 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 2006

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 160196

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.881.234 Euro
Rechtsform:
UIN: DE256944846
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Conwert Immobilien Invest SE (at)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: conwert Immobilien Invest SE
WKN: 801475 (COR)
ISIN: AT0000697750

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KWG Kommunale Wohnen AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro