Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Erzgebirgische Landbäckerei Bäckereien aus Drebach

Privat

Eigentümer

1990

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Die Erzgebirgische Landbäckerei betreibt eine Reihe von Bäckergeschäften in Sachsen.

In den Filialen der Erzgebirgischen Landbäckerei wird ein für die Branche gängiges und typisches Sortiment angeboten, das seine Schwerpunkte auf Brot, Brötchen, Kuchen, Torten und Gebäck hat.

Ansässig ist das in den 1990er Jahren gegründete Unternehmen in Drebach im Erzgebirgskreis. In dieser Region sowie in Mittelsachsen und in Chemnitz werden insgesamt 26 Niederlassungen betrieben.

Obwohl es eine zentrale Fertigungsstelle gibt, wird in den meisten Verkaufsgeschäften auch ein Teil des täglichen Angebots direkt vor Ort gebacken oder zumindest fertig gebacken, sofern es schon vorbereitete Ware ist. (sc)

Chronik

1990 Gegründet von Rosemarie Haase

Adresse

Erzgebirgische Landbäckerei GmbH Drebach

August-Bebel-Str. 24f
09435 Drebach

Telefon: 03725-7082-0
Fax: 03725-7082-22
Web: www.elb-drebach.de

Rosemarie Haase ()
Angela Gluth (55)

Ehemalige:
Wolfgang Gluth () - bis 07.07.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 26
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 4103

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE141292732
Kreis: Erzgebirgskreis
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Rosemarie Haase und Wolfgang Gluth (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Erzgebirgische Landbäckerei GmbH Drebach

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro