Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lebenshilfe Stuttgart Behindertenwerkstätten aus Stuttgart

-

Eigentümer

1960

Gründung

600

Mitarbeiter

Der Lebenshilfe Stuttgart sind zwei verschiedene gemeinnützige GmbHs zugeordnet. Die Stuttgarter Wohnstätten und die Stuttgarter Werkstätten. Produktionsstandorte sind am Löwentor und in Vaihingen. Die Werkstätten betreiben Lohnfertigung auf dem Gebiet der Metallverarbeitung und Elektromontage. Vielseitige Dienstleistungen werden angeboten: Malerei, Wäscherei, Hauswirtschaft und Gartenpflege. Außerdem gibt es Eigenproduktionen in den Bereichen Kerzengießerei, Textil- und Holzmöbeldesign.

In den Werkstätten arbeiten etwa 400 Menschen mit Behinderung. Weitere 180 Personen sind bei der Lebenshilfe Stuttgart in der Anleitung, Betreuung oder Verwaltung tätig.

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung in Stuttgart e.V. wurde 1960 als gemeinnütziger Verein von Eltern gegründet.

Bundesweites Organ ist die Bundesvereinigung der Lebenshilfe mit Sitz in Marburg. (aw)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Lebenshilfe)

Adresse

Lebenshilfe Stuttgart e.V.

Löwentorstr. 18-20
70191 Stuttgart

Telefon: 0711-896908-25
Fax: 0711-896908-40
Web: www.lebenshilfe-stuttgart.de

Reinhard Bratzel ()

Ehemalige:
Reinhard Bratzel ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 600 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1960

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart VR 1395

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE147848649
Kreis: Stuttgart
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Lebenshilfe (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lebenshilfe Stuttgart e.V.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro