Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Leuchtstoffwerk Chemieunternehmen aus Breitungen

Privat

Eigentümer

1951

Gründung

95

Mitarbeiter

Das Leuchtstoffwerk Breitungen produziert Leuchtstoffe, Pigmente und Spezialchemikalien.

Auslandsaktivitäten: In Eindhoven/Holland hat das Unternehmen eine weitere Produktionsstätte.

Das Unternehmen wurde 1948 gegründet. Seit 2012 gehört es zur österreichischen Treibacher Industrie AG. ()

Chronik

1951 Unternehmensgründung
1992 Verlagerung der Produktion von Bad Liebenstein nach Breitungen
1995 MBO durch das Management
2012 Übernahme durch die Treibacher Industrie AG
2015 Übernahme des Leuchtstoff-Geschäftes von GTP

Adresse

Leuchtstoffwerk Breitungen GmbH

Lange Sömme 17
98597 Breitungen

Telefon: 036848-84-0
Fax: 036848-84-90
Web: www.leuchtstoffwerk.com

Dr. Hans-Jürgen Limburg ()
Wolfgang Eisenberg (47)

Ehemalige:
Dr. Barbara Rademacher ()
Dr. Hans-Jürgen Limburg ()
Uwe Kühnert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 95 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1951

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 302520

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE158286219
Kreis: Schmalkalden-Meiningen
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Privatstiftung Schaschl/Rauch (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Leuchtstoffwerk Breitungen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro